Okura Amsterdam - Dine-Around in 4 Restaurants
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Okura Amsterdam - Dine-Around in 4 Restaurants

23.08.2011 | smart+active MARKETING - PR - SEMINARS

3 Sterne & 4 Gänge - Hotel Okura Amsterdam feiert sein 40-jähriges Bestehen mit einem kulinarischen Dine-Around: Vier Gänge in vier verschiedenen Okura Restaurants an einem Abend

Okura Amsterdam Lobby, alle Bilder Bildquelle Okura Amsterdam
Okura Amsterdam Lobby, alle Bilder Bildquelle Okura Amsterdam
Okura Restaurant Ciel Bleu at night
Okura Restaurant Ciel Bleu at night
Okura Yamazato Restaurant
Okura Yamazato Restaurant
Okura Teppanyaki Restaurant
Okura Teppanyaki Restaurant

Amsterdam/Worms, 22. August 2011 - Im September feiert das Hotel Okura Amsterdam sein 40-jähriges Bestehen. Eigens zu diesem Anlass bietet das von Restaurantführern als Gourmet-Treffpunkt Amsterdams bewertete Hotel eine Woche lang, vom 01. bis 07. September 2011 (außer am Sonntag 04. September), ein besonderes kulinarisches Erlebnis: ein 4-Gänge-Menu organisiert in den vier Restaurants des Hotels.

In der ersten Septemberwoche können Feinschmeckern somit am Abend beim Dine-Around die Küche sämtlicher Okura Restaurants erleben: Französische Haute Cuisine ebenso wie zeitgenössische und traditionell japanische Gerichte. Vollendet wird der Genuss auf Wunsch mit den passenden Weinen, ausgewählt von den Okura Sommeliers.

Die Restaurants im Einzelnen: Bereits 2002 erhielt das Japanische Restaurant Yamazato als erstes und als einziges traditionell japanisches Restaurant in Europa seinen Michelin-Stern. Das Französische Ciel Bleu Restaurant ist seit 2007 mit zwei Michelin-Sternen gekrönt. Es ist das einzige 2-Sterne Restaurant in Amsterdam. Das Teppanyaki Spezialitäten Restaurant Sazanka und das kürzlich zum Amstel Kanal hin eröffnete Restaurant Serre runden den kulinarischen Abend ab.

Der Preis für das 4-Gänge-Menü beträgt pro Person 150 €. Das Weinangebot inklusive Aperitif in der Lobby Bar kann für 85 € pro Person dazu gebucht werden. Beginn des kulinarischen Abends im Hotel Okura Amsterdam ist pünktlich um 18:30h.                

Reservierungen können über die Restaurant Reservierungsabteilung vorgenommen werden.
Tel.: +31 20 6787 450

Hotel Okura Amsterdam
Das Hotel Okura Amsterdam befindet sich am südlichen Rand der Innenstadt, in unmittelbarer Nähe der berühmen Museen und einen Fußweg entfernt vom RAI Ausstellungsgelände. Es ist ein 5-Sterne-Hotel mit 301 luxuriösen Zimmern, darunter der geräumigsten und luxuriösesten Suite der Benelux-Länder mit 485 Quadratmetern auf zwei Ebenen. Darüber hinaus gibt es im Hotel Okura Amsterdam nicht weniger als vier Restaurants, ausgezeichnet mit insgesamt 3 Michelin-Sternen.

Das einzige Zwei-Sterne-Restaurant Amsterdams, das Französisch Ciel Bleu Restaurant, befindet sich im 23. Stock mit Panoramablick über die Stadt. Es ist angrenzend an die als beste Cocktail-Bar der Niederlande ausgezeichnete Twenty Third Bar. Im Erdgeschoss befinden sich das mit einem Michelin-Stern bewertete traditionell japanische Restaurant Yamazato und das Teppanyaki Restaurant Sazanka, wo die Speisen direkt vor den Gästen frisch zubereitet werden. Das zur Kanalseite hin Anfang 2011 eröffnete Serre Restaurant bietet eine „Light“ Version des Ciel Bleu und als Besonderheit ein köstliches „Bento-Box-Lunch“ Menu.

Darüber hinaus können Gäste in Seminaren im "Taste of Okura“ an drei Kochinseln lernen, Gerichte der Küchenchefs selbst zuzubereiten und gleichzeitig von den Sommeliers erfahren, wie Wein und Sake am besten die kulinarischen Kreationen ergänzen. Ein Executive Health Club und Konferenzsäle vervollständigen das Angebot des 5* Hotel Okura Amsterdam, das ein Mitglied der Leading Hotels of the World ist.

Links