Alexander Strobl - Österreichs schnellster Hotelier siegt weiter
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Alexander Strobl - Österreichs schnellster Hotelier siegt weiter

07.09.2011 | OLIVER PICHLER & PARTNER
Alexander Strobl, der gemeinsam mit seiner Frau Birgit Maier das Hotel Gut Brandlhof in Saalfelden im Salzburger Land führt, siegte am 4. September 2011 zum dritten Mal in Folge beim internationalen Tourenwagen-Bergrennen in St. Urban auf der Simonhöhe in Kärnten
Brandlhof-Hotelier Alexander Strobl mit seinem rund 700 PS starken allradgetriebenen Ford Escort Cosworth in Renn-Action beim Tourenwagen-Bergrennen in St. Urban auf der Simonhöhe in Kärnten / Bildquelle:  Hotel Gut Brandlhof
Brandlhof-Hotelier Alexander Strobl mit seinem rund 700 PS starken allradgetriebenen Ford Escort Cosworth in Renn-Action beim Tourenwagen-Bergrennen in St. Urban auf der Simonhöhe in Kärnten / Bildquelle: Hotel Gut Brandlhof
Brandlhof-Hotelchef Alexander Strobl ist ein begeisterter wie begnadeter Auto-Rennfahrer. Das hat er beim Bergrennen in St. Urban auf der Simonhöhe in Kärnten am 4. September 2011 erneut eindrucksvoll bewiesen und das anspruchsvolle Bergrennen bereits zum dritten Mal in Folge gewonnen.

Wie schon 2010 und 2009 war das Rennen der Tourenwagen ein Hundertstelkrimi, den der Hotelier mit 0,43 Sekunden Vorsprung für sich entscheiden konnte. Strobl gewann das Rennen in seinem rund 700 PS starken allradgetriebenen Ford Escort Cosworth vor den beiden steirischen Bergrennlegenden Hans-Peter Laber und Felix Pailer.

Das internationale Bergrennen in St. Urban in Kärnten ist mit Startern aus Österreich und halb Europa top besetzt und zählt alljährlich zu Österreichs Motorsport-Highlights.

Trainingsmöglichkeit am eigenen ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum
Auto-Rennfahren ist für Hotelier Alexander Strobl ein willkommener Ausgleich und der Brandlhof mit eigenem ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum bietet ihm direkt vor der Haustüre ideale Trainingsmöglichkeiten. Kein Wunder also, dass es der ehemalige Ralleyfahrer speziell bei Bergrennen besonders drauf hat, obwohl er aus Zeitgründen nur noch zwei bis drei Rennen im Jahr bestreitet.

Strobls nächstes Bergrennen steht am 24./25. September 2011 in Esthofen - St. Agatha in Oberösterreich am Programm. Und natürlich ist die Titelverteidigung nächstes Jahr in St. Urban/Simonhöhe bereits wieder fix eingeplant.

Hotel Gut Brandlhof - Europaweit einzigartiges Gesamtangebot
Das Hotel Gut Brandlhof in Saalfelden im Salzburger Land ist ein europaweit einzigartiger Veranstaltungsort für Tagungen, Seminare, Konferenzen, Kongresse und Präsentationen ebenso wie für Incentives und Events.

Es sind absolute Superlativen, die das 4-Sterne Superior Hotel ausmachen: 185 Hotelzimmer und Suiten. 19 Tagungsräume für bis zu 700 Personen in einem Raum. Zusätzliche Eventlocations im Hotel, die lässige Wilderer Alm oberhalb des Hotels und weitere mögliche Locations am 450 Hektar großen Brandlhof-Gelände. ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum mit Offroad-, Wald- & Winter-Parcours. Hochseilgarten. 3D Jagdbogenparcours. 5 km Snowmobile-Track.

Tennis Hallen- und Freiplätze. Eine eigene Jagd. Und als besondere Anziehungspunkte auch für Kurzurlauber ein 3.000 m2 großer Wellnessbereich, das riesige Fitness-Center sowie der eigene 18-Loch Golfplatz direkt vor dem Hotel.


Weitere Informationen:
Hotel Gut Brandlhof
Ansprechpartner: Alexander Strobl
A-5760 Saalfelden, Hohlwegen 4
Salzburger Land, Österreich

Tel.: +43 - (0)65 82 - 7800 - 0
Fax: +43 - (0)65 82 - 7800 - 598
E-Mail: office@brandlhof.com">office@brandlhof.com

Links

Andere Presseberichte