Golden Tulip Lyon Millénaire: Neues Hotel mit nachhaltigem Konzept eröffnet im französischen Saint Priest
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Golden Tulip Lyon Millénaire: Neues Hotel mit nachhaltigem Konzept eröffnet im französischen Saint Priest

21.09.2011 | Louvre Hotels Group c/o Kocherscheidt Kommunikation

Hamburg/Saint Priest, im September 2011. Die Louvre Hotels Group befindet sich weiterhin auf Expansionskurs: Nahe dem Flughafen Lyon Saint Exupéry und in unmittelbarer Nachbarschaft des Ausstellungsgeländes der „Eurexpo” öffnet noch im September das Golden Tulip Lyon Millénaire seine Pforten — die feierliche Eröffnung findet dann am 17. November 2011 statt

Das neue 4-Sterne Golden Tulip Hotel Lyon Millénaire Saint Priest (Quelle: LHG)
Das neue 4-Sterne Golden Tulip Hotel Lyon Millénaire Saint Priest (Quelle: LHG)

Der Neubau im französischen Saint Priest punktet nicht nur mit seiner günstigen Lage und modernen Ausstattung, sondern überzeugt insbesondere mit einem nachhaltigen Konzept und höchsten Umweltstandards. So wurde mit Blick auf die Energieeffizienz ein umweltfreundliches Holzheizsystem integriert sowie sämtliche Fahrstühle mit einem regenerativen Antrieb ausgestattet.

Damit ist es das erste „grüne” Haus der Hotelmarke in Frankreich. Für weitere Neubauten hat die Louvre Hotels Group klare Prioritäten im Rahmen ihres Umweltschutzprogramms definiert: So kommen zukünftig sowohl wassersparende Armaturen in den Badezimmern sowie Energiesparlampen zum Einsatz. Außerdem setzt die Gruppe vermehrt auf Abwasser-Recycling und Photovoltaik-Anlagen. 300 Hotels laufen zudem bereits mit 100 Prozent erneuerbaren Energien.

Das Vier-Sterne Golden Tulip Lyon Millénaire Saint Priest verfügt über 133 Zimmer mit kostenlosem Internetzugang, ein Restaurant namens „Le Cocon” sowie die Bar „La Verre à soi”. Weitere Highlights des Hauses sind ein in vier Bereiche unterteilbarer, 300 Quadratmeter großer Konferenzbereich mit modernster Tagungstechnologie, ein Fitnessraum, eine Bibliothek sowie ein eigener Parkplatz.

Die Louvre Hotels Group hat seit Anfang des Jahres weltweit 42 neue Hotels mit über 4.000 Zimmern eröffnet. Kernmärkte sind nach wie vor Frankreich, Belgien, die Niederlande und Italien sowie die schnell wachsenden Märkte Indien, Brasilien, Afrika und der Mittlere Osten.

Über die Louvre Hotels Group Im Lexikon lesen

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert