The Alpina Gstaad: Fünf neue Sterne erhellen bald das Gstaader Firmament
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

The Alpina Gstaad: Fünf neue Sterne erhellen bald das Gstaader Firmament

19.10.2011 | uschi liebl pr

In Gstaad (Hotels in Gstaad buchen) fühlt sich der Luxus zur Hause. Die berühmte Feriendestination im Berner Oberland gilt als traditionsreicher wie innovativer Hotspot der Spitzen-Hotellerie. Mit der Eröffnung des neu realisierten Alpina Gstaad im Dezember 2012 bereichern bald fünf weitere Sterne das Gstaader Hotel-Firmament. Auch im gehobenen Segment glänzt die Region mit außergewöhnlicher Vielfalt

Das Grand Hotel Park in Gstaad / Bildquelle: GSTAAD SAANENLAND TOURISMUS
Das Grand Hotel Park in Gstaad / Bildquelle: GSTAAD SAANENLAND TOURISMUS

The Alpina Gstaad ist das erste Fünf-Sterne-Hotel, das in den vergangenen 100 Jahren neu realisiert wird. Der Gesamtinvestitionsaufwand liegt bei ca. CHF 300 Millionen. Vor wenigen Tagen hat das Hotel seine weltweite Kommunikationskampagne gestartet. Die Vorbereitungen auf die Eröffnung im Dezember 2012 laufen auf Hochtouren.

Das Fünf-Sterne Wellness- & Spa-Hotel Ermitage in Schönried investiert dieses Jahr ca. 40 Millionen Schweizer Franken in einen Neu- und Erweiterungsbau. Neben einer neuen Küche, einem neuen Restaurant-Konzept, einer neuen Hotelbar und einem um 100 Prozent vergrößerten Saunabereich mit einem „Lady Spa” erwarten die Gäste 28 neue Zimmer. Die Wiedereröffnung ist für den 21. Dezember 2011 geplant.

Das Gstaad Palace, der Inbegriff Gstaader Luxus-Hotellerie, positioniert sich im Vorfeld zum 100-jährigen Jubiläum 2013 nachhaltig: Das neu installierte LED-Beleuchtungskonzept spart bis zu 80 Prozent an Energiekosten. Das Haus mit seinen fünf umliegenden Chalets ist Mit-Initiator und größter Kunde des örtlichen CO2-neutralen Fernwärme-Verbundes, einem der größten innerhalb der Schweiz.

Das luxuriöse Grand Hotel Park schenkte sich zu seinem 100. Jubiläum im vergangenen Jahr eine umfangreiche Verjüngungskur. Das Konzept, Chalet-Stil mit modernem Design harmonisch zu vereinen, stieß auf positive Resonanz. Dies spiegelt sich in einer deutlichen Steigerung von Umsatz und Übernachtungszahlen wider. Highlight im umfassenden Hotel-Angebot ist ein Heißluftballon mit eigener Crew. Neu steht im Winter eine Schlittschuhbahn mit Eisbar auch für externe Gäste zur Verfügung.

Einen ganz eigenen Weg geht das Grand Hotel Bellevue am Ortseingang von Gstaad. In Anlehnung an die Belle Epoque, in der Gebäude errichtet wurde, gestaltet sich das Interieur. Es finden sich Möbel damaliger, aber auch zeitgenössischer Persönlichkeiten aus Architektur und Design. Zur Wintersaison 2011/12 wird die Lobby in diesem Stil neu eingerichtet.

Hintergrund:
Authentisches Flair
Die Region Gstaad im Berner Oberland ist eine der beliebtesten Ferienregionen der Schweiz. Der auf 1050 Metern gelegene Ort Gstaad bildet den Magnet der Region und vereint auf sympathische Weise Tradition, Gemütlichkeit und Stil. Die Region ist für perfekte Pisten in den Wintermonaten, für sattgrüne Almen im Sommer, für Wellness und zahlreiche Events wie das Menuhin Festival bekannt. Gletscherwanderungen, Raften, Bike-Touren, Langlauf und Alpinski sind nur einige der zahlreichen Outdoor Aktivitäten.


Weitere Infos über Gstaad finden Sie unter www.gstaad.ch

Links

Andere Presseberichte