Moderne Wohlfühlwelt in historischem Gewand im Schlosshotel Bergzaberner Hof
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Moderne Wohlfühlwelt in historischem Gewand im Schlosshotel Bergzaberner Hof

25.10.2011 | Mantel Communications
Hinter denkmalgeschützten Mauern empfängt das Schlosshotel Bergzaberner Hof seine Gäste mit moderner Eleganz und historischem Charme
Bergzaberner Hof, alle Bilder Olaf Salm Werbefotografie, Empfingen; Bilderquellen Mantel Communications
Bergzaberner Hof, alle Bilder Olaf Salm Werbefotografie, Empfingen; Bilderquellen Mantel Communications
Hinter denkmalgeschützten Mauern empfängt das Schlosshotel Bergzaberner Hof seine Gäste mit moderner Eleganz und historischem Charme.

Aufwändig saniert und umfassend modernisiert erstrahlt die einstige Remise des Bergzaberner Schlosses in neuem Glanz. Viele Jahre stand das Gebäude aus dem 17. Jahrhundert leer, in dem einst erlauchte Gäste des Bergzaberner Herrschergeschlechts in exklusiver Lage residierten. Unter den strengen Auflagen des Denkmalschutzes wurde das geschichtsträchtige Anwesen in der Bad Bergzaberner Altstadt nun renoviert und zum Hotel ausgebaut.

Verwendet wurden hauptsächlich authentische Baumaterialien aus der Region um den traditionsreichen Kurort an der Südlichen Weinstraße. Hinter der historischen Fassade und im neu geschaffenen Anbau ist ein modernes 4-Sterne-Hotel entstanden, in dem sich Geschichte und Moderne zu einem stimmigen Ambiente vereinen.

Einladend und individuell gestaltet präsentieren sich die 21 Zimmer und Suiten des Schlosshotels, die sich teilweise im Maisonette-Stil über zwei Ebenen erstrecken. Keiner der Räume gleicht dem anderen, jeder bildet eine kleine Welt für sich, Das ist nicht nur der einzigartigen Architektur geschuldet, sondern wird auch durch die jeweils unterschiedlichen Farb- und Materialkonzepte der Einrichtung betont.

Die gelungene Kombination von aktuellen Trends und zeitlos elegantem Design schafft eine besondere Wohnkultur, die den einmaligen Charakter des Hotels wiederspiegelt. Heller Natursandstein harmoniert mit feinen Oberflächen in Holz- und Beigetönen. Dunkles Leder und ausgesuchte Stoffe bilden elegante Kontraste, das freigelegte Fachwerk ist eine Reminiszenz an die Historie des Hauses. Exklusive Bäder komplettieren die Wohlfühlwelten und bieten mit ihren in die Wand eingelassenen Glasbändern überraschende Durchblicke in die Zimmer.

Exakt nach den Vorgaben der Architekten fertigte Objekteinrichtungsspezialist  Fritz Schlecht/SHL die Festmöblierung der Zimmer und Suiten. Die Besonderheit liegt im einzigartigen Zusammenspiel der Materialien und Räumlichkeiten. Individuell an die außergewöhnliche Architektur angepasst wurden Einbauschränke, Schreibtische und Service-Elemente in edlem Satin Nuss-Furnier.

Dem exklusiven Anspruch der Zimmergestaltung folgend bietet die Gourmetküche des Restaurants Walram - benannt nach dem einstigen Hausherrn des Schlosses - kulinarische Genüsse in Gault Millau-Qualität. Auf Maß fertigte Fritz Schlecht/SHL Restaurant-Bar und Theke, in die Schankanlage, Elektrogeräte und hochwertige Weinkühlschränke exakt eingepasst wurden. Die indirekte, in die Theke integrierte Beleuchtung sorgt für eine angenehme Atmosphäre, die zu anregendem Apéritif und gemütlichem Digestif gleichermaßen einlädt.

Objekt:     Schlosshotel Bergzaberner Hof, Bad Bergzabern
Architektur & Bauleitung:     Projekt 62 Consult GmbH, Worms
Inneneinrichtung:     Fritz Schlecht GmbH/SHL GmbH, Altensteig
Fotos:     Olaf Salm Werbefotografie, Empfingen

Bitte Hotelier.de als Referenz bei Fritz Schlecht GmbH/SHL GmbH nennne.

Mehr über die Fritz Schlecht/SHL im Brancheneintrag lesen

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert