Best Western Plus Hotel Steinsgarten bleibt nach Brand geschlossen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Best Western Plus Hotel Steinsgarten bleibt nach Brand geschlossen

17.11.2011 | Hotelier.de
Hotellerie: Das Best Western Plus Hotel Steinsgarten präsentiert sich eigentlich als modernes Business- und Tagungshotel in Gießen. Doch nun bleibt es zunächst nach einem Brand komplett geschlossen
Die 122 Zimmer in der Hein-Heckroth-Straße 20 in Gießen bleiben dem Gast erst einmal verschlossen. Tatsächliche Schäden durch Feuer sind zwar nur im Wellness-Bereich und der Sauna verursacht worden, doch die meisten Zimmer in dem Gebäude wurden durch Rauch in Mitleidenschaft gezogen.

Der Brand wurde am 09.11.2011 gegen 18:00 Uhr durch einen Gast bemerkt. Die Bereiche des Gebäudes, die in Mitleidenschaft gezogen worden waren, wurden sofort geräumt. Einen Tag später versuchten Experten der Polizei, die Ursache des Feuers herauszubekommen. Die Beamten konnten bis dato lediglich ausschließen, dass vorsätzliche oder auch fahrlässige Brandstiftung vorliegt.

Wehalb der Rauch komplett durch das Gebäude dringen konnte, steht bis heute noch nicht fest, denn direkte Verbindungen gibt es nicht. Jetzt müssen Gutachter herausfinden, wie das passieren konnte.

In der Brandnacht wurde geschätzt, dass die Schadenshöhe bei ca. 100 000 €  liegen würde. Das liegt nach den neuesten Erkenntnissen wohl erheblich zu niedrig. 

Links

Andere Presseberichte