The Perry South Beach: Neuer Name und Look für das ehemalige Gansevoort Miami Beach Hotel
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

The Perry South Beach: Neuer Name und Look für das ehemalige Gansevoort Miami Beach Hotel

09.02.2012 | Get It Across Marketing & PR
Köln, Februar 2012: Die Starwood Capital Group, eine private US-amerikanische Investmentgesellschaft mit Immobilien in der ganzen Welt, hat das bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt als „Gansevoort Miami Beach“ bekannte Hotel im Zentrum von South Beach, Florida erworben
Schwimmen in luftiger Höhe - der Dachterrassenpool / Bildquelle: Alle The Perry South Beach
Schwimmen in luftiger Höhe - der Dachterrassenpool / Bildquelle: Alle The Perry South Beach
Zeitgemäßer Luxus am South Beach
Zeitgemäßer Luxus am South Beach
Bis Ende 2013 planen die neuen Besitzer 100 Millionen US-Dollar in eine umfangreiche Renovierung der gesamten Immobilie und in ein Re-Branding zu investieren. Bis dahin wird die Hotelanlage unter dem Namen „The Perry South Beach“ auftreten.
 
Coral Hospitality, die das luxuriöse Strandhotel seit Februar 2010 erfolgreich verwaltet haben, werden auch weiterhin für das Management des Hotels verantwortlich sein und einen nahtlosen Übergang zum The Perry South Beach gewährleisten. Alle Dienstleistungen und Annehmlichkeiten für die Gäste sowie die verschiedenen Shops, das STK Restaurant, das David Barton Gym + Spa und das Café sorgen weiterhin auf dem gewohnt hohen Niveau für ausgezeichneten Service.
 
Get It Across Marketing & PR mit Sitz in Köln wird sich auch in Zukunft als Repräsentanz im deutschsprachigen Raum verantwortlich zeigen. Auf der ITB 2012 in Berlin wird das „The Perry South Beach“ mit Karen Smith/The Perry South Beach und Christiane Bender/GIA an Stand 211 (Visit Florida) in Halle 2.1 (Nordamerika) vertreten sein.

Über das Perry South Beach: Das Hotel besteht aus 334 Hotelzimmern, drei Swimming Pools, mehreren Bars und Restaurants im Außen- und Innenbereich und dem David Barton Gym + Spa. Das Anwesen verfügt darüber hinaus über eine 2.500m² große Dachterrasse mit Swimmingpool und Lounge mit atemberaubendem Blick auf den Ozean, eine 4.500m² große Pool Plaza mit Restaurant sowie einem über 5.000m² großen Privatstrand.

Das Hotel nimmt den gesamten Block zwischen der 23. und 24. Straße auf der Collins Avenue ein und bildet den Mittelpunkt von South Beach mit seinen zahlreichen kulturellen Einrichtungen, Galerien, Museen, Geschäften, Restaurants und Diskotheken.


Weitere Informationen unter www.perrysouthbeachhotel.com.

Links

Andere Presseberichte