Spektakuläres Meliá-Hotel in Paris La Défense eröffnet 2014
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Spektakuläres Meliá-Hotel in Paris La Défense eröffnet 2014

17.03.2012 | W&P PUBLIPRESS
Palma de Mallorca/Paris. – Die spanische Kette Meliá Hotels International, die welt­weit über 350 Häu­ser betreibt, plant Ende 2014 die Eröff­nung ihres achten Hauses in Paris. Vor wenigen Tagen wurde mit der Hamburger Union Investment Real Estate GmbH ein zwölfjähriger Pachtvertrag unter­schrieben
Bildquelle: Meliá Hotels International/Meliá La Défense
Bildquelle: Meliá Hotels International/Meliá La Défense
Der von Vinci Immobilier entwickelte, spektakuläre Neubau mit 20 Obergeschos­sen und fünf Untergeschossen entsteht in einer exponierten Lage direkt am Eingang zu La Défense, Europas größter Bürostadt, mit Blick auf den Arc de Triomphe und die Champs-Elysées. Unmittelbar vor dem Hotel befindet sich die Metrohaltestelle Esplanade de la Défense.

Die Hotelstrategie von Union In­vestment ist auf Top-Destinatio­nen und starke internationale Betreiber ausgelegt und passt somit perfekt zu der Strategie von Meliá Hotels International. Die mallorquinische Kette strebt eine Position unter den zehn größten internationalen Hotelmanagement-Unternehmen an und konzentriert sich bei ihrem Wachstum primär auf Management- oder Pachtverträge in aufstrebenden Ländern und wichtigen Metropolen.

Dazu zählt auch die französische Hauptstadt. Hier sind die Spanier bereits mit sieben Hotels vertreten, davon vier exquisite Meliá Boutique Hotels. Mit dem neuen 369-Zimmer-Hotel „Meliá La Défense“ wird die größte spanische Kette ihre Marktposition in Paris speziell bei Geschäftsreisenden und Urlaubsgästen weiter ausbauen.

Über Meliá Hotels International S.A.

Links

Andere Presseberichte