Amsterdam Airport Schiphol Hotel - Hilton baut neues 5-Sterne-Haus
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Amsterdam Airport Schiphol Hotel - Hilton baut neues 5-Sterne-Haus

05.04.2012 | Wilde & Partner Public Relations GmbH
Hilton Worldwide und die Schiphol Real Estate, eine Tochter der Schiphol Immobilien Gruppe, haben am 22. März 2012 den Bau eines neuen Hotels der Marke Hilton Hotels & Resorts am Amsterdam Airport Schiphol beschlossen
Das Design des Gebäudes stammt aus der Feder des prominenten holländischen Architekten Mecanoo. Das neue Haus wird das derzeitige Hotel ersetzen und voraussichtlich 2015 eröffnen. Die Bauphase soll Ende 2012 beginnen.

Die steigende Nachfrage und die hohen Qualitätsanforderungen des Amsterdam Airport Schiphol waren Ausschlag gebend für die Planung des neuen Hotels, einer Entwicklung und eines Investments der Schiphol Real Estate. Das von Hilton gemanagte Hotel wird einen Ballsaal, 23 Meeting-Räume, ein Spezialitätenrestaurant und eine  Bar, eine Executive Lounge, ein SPA und ein Fitness Center sowie eine von Licht durchflutete Atrium-Lobby und eine Tiefgarage mit 138 Stellplätzen umfassen. Ein neuer überdachter Walkway wird das Hotel direkt mit dem internationalen Flughafen-Terminal verbinden.

Patrick Fitzgibbon, Senior Vice President, Development, Europe & Africa, Hilton Worldwide, sagt: „Das Hilton Amsterdam Airport Schiphol wird dem Flughafen ein ganz neues Hotelerlebnis bescheren und so zu einer eigenen Destination werden. Hilton Worldwide erlebt momentan ein starkes Wachstum in den Niederlanden. Erst kürzlich haben wir bekannt gegeben, dass wir drei weitere Marken auf dem holländischen Markt etablieren wollen. Wir freuen uns über eine großartige Erweiterung unseres Portfolios durch das neue Flughafenhotel.“

Maarten de Groof, Executive Vice President & Chief Commercial Officer von der Schiphol Group, sagt: „Das neue Hotelprojekt ist ein bedeutender Schritt auf dem Weg den  Amsterdam Airport Schiphol als Europas beliebtesten Flughafen und Wirtschaftsstandort auszubauen. Wir haben ein hochkarätiges architektonisches Wahrzeichen entworfen, welches für Millionen von Passagieren, Geschäftsleuten und Besuchern des Amsterdam Airport Schiphol jedes Jahr ein Anziehungspunkt sein wird."

Dave Horton, Global Head Hilton Hotels & Resorts, betont: „Unsere Marke ist der Pionier in Sachen  Flughafen-Hotel-Konzept – das erste Haus, das Hilton San Francisco Airport, eröffnete 1959. Wir setzen auf Innovation. Heute sind wir stolz, Hilton Airport Hotels in den fünf meist frequentierten Flughäfen Europas sowie an den führenden Airports der Welt zu haben. Das Hilton Amsterdam Airport Schiphol ist eine spannende Erweiterung, die dem kürzlich eröffneten Hilton Frankfurt Airport und dem Hilton London Heathrow Airport Terminal 5 als jüngster Neuzugang an Hilton Flughafen-Hotels in Europa folgt."

Das neue Hilton Hotel wird sich in bester Lage befinden: neben der Zufahrtsstraße zum internationalen Flughafen-Terminal und in der Nähe des bestehenden Hilton Hotels. Das alte Hotel wird noch bis zur Eröffnung weiter in Betrieb sein und dann abgerissen. Durch seine abgerundeten Kanten und eine diamantförmige Fassade mit diagonalen Linien soll das würfelförmige Gebäude zum neuen Wahrzeichen des Flughafens werden.

Ein 35-Meter hohes Atrium mit einer gläsernen Decke wird das Herzstück des Hotels und des Meeting-Bereichs sein. Die leichten horizontalen Linien der Balustraden mit weißen Elementen reflektieren Tageslicht in alle Winkel des Gebäudes und bieten einen Hauch von Erhabenheit. Unterdessen schaffen die Rahmen und die Verkleidung nach Ansicht der Architekten eine natürliche, elegante Erscheinung.

Die Innenarchitektur von Merkx+Girod aus den Niederlanden und Hirsch Bedner Associates of the United Kingdom steht für modernes, innovatives und erfrischendes holländisches Design mit starken, ursprünglichen Formen und einer natürlichen sowie harmonischen Farbgebung.

Hilton Worldwide eröffnete kürzlich das sechste Hotel in Holland: das DoubleTree by Hilton Amsterdam Centraal Station. Mit der Einführung des Waldorf Astoria und des Hilton Garden Inn sollen zwei weitere neue Hotels noch vor 2014 in den Niederlanden eröffnen.

Über Hilton Worldwide

Links

Andere Presseberichte