Hostel nur für Frauen in Amsterdam eröffnet
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hostel nur für Frauen in Amsterdam eröffnet

08.04.2012 | Niederländisches Büro für Tourismus & Convention
Männer müssen draußen bleiben
Bildquelle: Hostelle
Bildquelle: Hostelle
In Amsterdam hat unter dem Namen „Hostelle“ im März ein Hostel eröffnet, das von Frauen entworfen und gestaltet wurde und das für Männer nicht zugänglich ist. Aufbauend auf dem Konzept „von Frauen, für Frauen“, ist das Hostel speziell auf weibliche Gäste ausgerichtet:

Laut der Inhaberin ist es die erste Unterkunft in der niederländischen Hauptstadt, die eine schicke, gemütliche und sichere Herberge speziell für Touristinnen und Geschäftsfrauen darstellt. Egal ob Wochenendtrip mit Freundinnen, Urlaub mit der Tochter oder kurzfristige Geschäftsreise – im Hostelle sollen Zimmer für Frauen zu günstigen Preisen angeboten werden.

Als Inspiration für die individuelle Einrichtung der Zimmer dienten verschiedene Themen, wie beispielsweise die chinesische Kultur. Amsterdamer Künstlerinnen haben außerdem zur Gestaltung des Hostels beigetragen.

Es befindet sich in einem modernen Gebäude etwa 15 Minuten vom Zentrum entfernt. Im Frühstücksraum sind die Regeln übrigens nicht ganz so streng: Hier dürfen sich auch männliche Gäste aufhalten...


Weitere Informationen: www.hostelle.com

Links

Andere Presseberichte