Courtyard by Marriott Bucharest erstes Hotel der Marke in Rumänien
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Courtyard by Marriott Bucharest erstes Hotel der Marke in Rumänien

15.06.2012 | uschi liebl pr
Marriott International expandiert weiter in Europa: Soeben verkündet das Unternehmen, neben dem JW Marriott Bucharest Grand Hotel ein zweites Hotel in Rumäniens Hauptstadt Bukarest zu eröffnen: Das Courtyard by Marriott Bucharest. Das Hotel mit 147 Zimmern wird unter einer Managementvereinbarung mit den Gica Popescu Hotels SRL agieren und voraussichtlich zum Jahresbeginn 2014 eröffnen
Rumäniens Hauptstadt Bukarest gilt als wirtschaftliches und industrielles Zentrum des Landes. Mit zwei internationalen Flughäfen und einem gut ausgebauten Bahnnetz verbindet Bukarest Rumänien hervorragend mit anderen europäischen Großstädten. Die Stadt beeindruckt zudem mit ihrer faszinierenden Geschichte, ihren großzügigen Grünanlagen und ihrer interessanten Architektur.

Das neue Courtyard Bucharest wird im Zentrum der Stadt liegen, nahe dem Geschäftsviertel und den Verkehrsanbindungen. Seine Architektur wird das innovative Designkonzept der Marke Courtyard by Marriott reflektieren, das kreiert wurde, um den Bedürfnissen von  Geschäftsreisenden gerecht zu werden. Großzügige, stilvolle und gemütliche Zimmer bieten genügend Platz, damit sich Gäste Arbeit und Erholung nach eigenen Bedürfnissen einteilen können.

„Wir sind äußerst erfreut darüber, das Courtyard Bucharest zu unserem Portfolio in Osteuropa hinzufügen zu können“, sagt Amy McPherson, Präsidentin und Managing Director für Marriott International in Europa. „Wir sehen weiterhin großes Potential für die Expansion innerhalb von Osteuropa, insbesondere für unsere Marke Courtyard by Marriott. Mit ihrem neu eingeführten Courtyard Prototyp ist sie ein essentieller Teil unserer Wachstumsstrategie.“

Die zeitgemäß eingerichtete Lobby des neuen Hotels ist sowohl elegant als auch funktional und wird verschiedene Sitzmöglichkeiten, einen interaktiven GoBoard™-Bildschirm mit den aktuellen Nachrichten, Wetter und lokalen Informationen bieten, außerdem einen durchgehend geöffneten Supermarkt mit Salaten und Sandwiches zum Mitnehmen. Ein Restaurant, dessen Speisekarte Elemente lokaler Küche und Geschmäcker widerspiegelt, gehört ebenfalls zum Hotel, sowie ein großzügiger Fitnessbereich mit Sauna.

Im Jahre 1983 eingeführt und nun mit über 900 Hotels unter seiner Flagge, ist Courtyard by Marriott die elftgrößte Hotelkette weltweit. Zusätzlich zu dem europäischen Prototyp wird die Marke im Laufe dieses Jahres ein neues, asiatisch inspiriertes Konzept für Reisende aus China präsentieren. Weitere Informationen unter www.courtyard.com.

Hintergrund Courtyard by Marriott und Marriott International

Links

Andere Presseberichte