MEININGER Hotels weiterhin auf erfolgreichem und europaweitem Expansionskurs!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

MEININGER Hotels weiterhin auf erfolgreichem und europaweitem Expansionskurs!

25.06.2012 | rausch communications & pr
1999 wurde die Gruppe MEININGER Hotels gegründet und das innovative Konzept erfreut sich seitdem immer größerer Beliebtheit. Die Idee der MEININGER Hotels ist individuell, genial wie auch einfach und besteht darin, die Erfolgsfaktoren von Hotel und Hostel miteinander zu vereinen
MEININGER Hotel Berlin Airport
MEININGER Hotel Berlin Airport
Service und Komfort eines Hotels, kombiniert mit der Aufgeschlossenheit und der unkomplizierten Art eines Hostels. Die Hotels, ausschließlich an Top-Standorten gelegen, überzeugen durch intelligente Raumkonzepte, eine flexible Betten- und Zimmerstruktur, moderate Preisstruktur sowie die Schaffung attraktiver sozialer Schnittstellen in den Allgemeinflächen. Ein junges, mehrsprachiges Team ist 24 Stunden für die Gäste da. Der Clou ist die zentrale Lage jedes Hotels der Gruppe in den Metropolen.

Die hohe qualitative und moderne Ausstattung, ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, flexible Zimmerstrukturen und eine Gästeküche zur Selbstverpflegung, sind Merkmale eines jeden MEININGER Hotels.

An der hoteleigenen Bar gibt es neben netten Gesprächen mit Menschen aus den verschiedensten Kulturen ein kühles Blondes und andere lokale Spezialitäten. Für den kleinen Hunger zwischendurch erhält man hier schmackhafte Snacks. Der kommunikative und kulinarische Treffpunkt in jedem MEININGER Hotel ist die Gästeküche. Zusammen mit Fremden oder Freunden kann jeder Gast kochen – für sich oder auch für neu gewonnene Freunde.

Weitere Besonderheit: In den stylisch designten Gamezones warten Billard und Kicker auf eine Partie der Extraklasse mit anderen Gästen oder Freunden. Weniger actionreich und eher gemütlich: Füße hochlegen in der atmosphärischen Lobby und mit Freunden aus der Heimat chatten. In den öffentlichen Bereichen des Hotels steht W-LAN zur kostenlosen Verfügung.

Hier trifft man sich in fast jeder großen Stadt. Ob Weltenbummler, Geschäftsreisende, Gruppen oder Familien. Die MEININGER Hotels haben stets ein internationales und interkulturelles Publikum. Der place to be: von Lounge und Gästeküche über Gamezones bis hin zu Bar und Homebase. Insgesamt sind circa 400 Mitarbeiter an den verschiedenen Standorten die für MEININGER Hotels tätig. Tendenz: steigend.

Die nächste Hoteleröffnung findet in Amsterdam City West am 15. Juli 2012 statt. Die MEININGER Hotels der neueren Generation erhalten alle ein Gestaltungsmotto. In Amsterdam heißt das Motto "Alte Meister", da in den Niederlanden viele berühmte Künstler verschiedenster Epochen beheimatet waren.

Weitere Informationen unter www.meininger-hotels.com

Die 1999 gegründete MEININGER Gruppe betreibt derzeit 16 Low Budget Hotels,  fünf davon liegen im europäischen Ausland (Salzburg, Wien und London). Aufgrund der strategischen Positionierung der MEININGER Gruppe (Zentrale Lage der Hotels, gute Qualität verbunden mit einer moderaten Preisstruktur), ist es MEININGER gelungen, sehr dynamisch zu wachsen und den Umsatz mindestens alle zwei Jahre nahezu zu verdoppeln. Dies markiert auch die strategische Expansionsausrichtung der kommenden fünf Jahre. Die MEININGER Gruppe erhielt beim Treugast Investment Ranking 2011 eine AA-Bewertung. Sitz der Gruppenzentrale ist Berlin. Derzeit gibt es 16 Hotels in acht Städten: 6 x in Berlin, 2 x Frankfurt/Main, 1 x Hamburg, 1 x Köln, 1 x München, 1 x London, 3 x Wien, 1 x Salzburg. Weitere Eröffnungen in Amsterdam (Juli 2012), Brüssel (Frühjahr 2013) und Barcelona (2014) folgen.

Links

Andere Presseberichte