Die neuen Zimmer im ersten Pullman Hotel München sind fertig
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Die neuen Zimmer im ersten Pullman Hotel München sind fertig

30.07.2012 | Markus-Diedenhofen Innenarchitektur
Pullman Hotel München Schwabing: Münchner Highlights neu interpretiert
Abbildungen 1 - 4: © www.soenne.de
Abbildungen 1 - 4: © www.soenne.de
Nahe dem Englischen Garten im belebten Stadtteil Schwabing liegt das erste Pullman Hotel Münchens, das Anfang des Jahres seine Pforten öffnete. Da das Haus vorher unter einem anderen Namen firmierte, ist es den Bauherren von der Event Hotelgruppe besonders wichtig, mit einer Modernisierung die Qualität der eigenen Marke zu unterstreichen: Neben einem Ausbau der Kapazitäten liegt das Augenmerk auf einer ansprechenden Optik sowie maximalem Komfort für die Gäste. Zusammen mit Markus-Diedenhofen Innenarchitektur findet die Umgestaltung bei laufendem Betrieb statt.

Bereits jetzt können die ersten neuen Zimmer gebucht werden, bis Anfang 2013 sollen die Arbeiten komplett abgeschlossen sein. Durch die Umbauten wird der Standard eines 4-Sterne-Superior-Hotels erreicht, die Zahl der Räume von 261 auf 331 ausgebaut und in vier Kategorien angelegt. Gäste haben dann die Auswahl zwischen 244 Superior und 63 Executive Zimmern, 10 Junior Suiten oder 14 Superior Suiten. Völlig neu gestaltet werden auch die öffentlichen Bereiche: Hotelhalle, Restaurant und Bar sowie der Tagungs- und der Wellnessbereich. 

Inspiriert ist das neue Erscheinungsbild vom Standort. So ist der berühmte Englische Garten nicht weit und das Haus selbst liegt in der Theodor-Dombart-Straße, benannt nach dem Architekten und bayerischen Regierungsbaumeister. Vor allem auf den Zimmern spielt Markus-Diedenhofen gekonnt mit der Thematik "Münchner Parkanlagen": Es gibt florale Muster, beispielsweise Teppichböden mit Blattmotiven, sowie weitere Textilien und Oberflächen, die an Naturmaterialien erinnern - jedoch objekttauglich sind.

Farblich dominieren elegante Braun- und Graunuancen, akzentuiert durch Beerentöne. Absolutes Highlight auf den Zimmern ist die kunstvolle Umsetzung des TV-Boards: Der große Flachbildschirm verschwindet stilvoll hinter künstlerisch gestalteten Glaspanelen. Die öffentlichen Bereiche sind durchzogen mit optischen Zitaten aus den Werken Theodor Dombarts, der die Baugeschichte Münchens stark beeinflusst hat.

Naturfarben prägen die Gestaltung der Zimmer und Bäder. Elegante Möbel und hochwertige Materialien spiegeln dabei den Anspruch des Hotels auf 4-Sterne-Superior Niveau wider.

Nähere Informationen zur Event Hotelgruppe finden Sie unter

Links

Andere Presseberichte