Ikea Hotels von Inter Ikea noch ohne eigenen Namen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ikea Hotels von Inter Ikea noch ohne eigenen Namen

22.08.2012 | Hotelier.de
Schon 2013 soll das erste Ikea Hotel eröffnet werden. In den folgenden Jahren soll die Kette europaweit auf 100 Häuser ausgebaut werden. Die Immobiliengesellschaft Inter Ikea aus Brüssel will die geplante Hotelkette anscheinend in Eigenregie verwirklichen
Ikea hat ein eigenes Hotelkonzept entwickelt und will mit Hotelbetreibern das Konzept verwirklichen. Harald Müller, Manager bei Inter Ikea, verkündete in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, seine Firma würde in wenigen Wochen den ersten Standort für die Budget-Hotels in Deutschland bekannt geben.

B&B Hotels, Motel One und Ibis Hotels sind Vorbilder und Konkurrenz zugleich. Die Low Budet Kette soll mit einem neuen Namen ohne Bezug zu Ikea starten. Hintergrund: Inter Ikea hat kürzlich die Ikea-Markenrechte für rund neun Mrd. Euro erworben. Dass die Kette dann ohne Bezug zum Namen Ikea startet, ist mehr als verwunderlich und lässt auf das Gegenteil schließen. 

Die Budget-Häuser im Design Trend sind auch in Deutschland das Segment im Hotelsektor mit dem größten Wachstum und fast zweistelligen Zuwachsraten. Die Hotelbetreiber als Partner sollen das Management für das Business einbringen. Investitionssummen nannte Müller nicht, Experten rechnen allerdings mit 1 Milliarde Euro.

Inter Ikea will sich aber auch sozial engagieren - mit Apartments für Studenten. Die Gebäude sollen für einen befristeten Zeitraum betrieben und dann zum symbolischen Wert von einem Euro an die Universität gegeben werden. Möglich wird das Projekt durch eigene Grundstücke der Universitäten. 

Die Synergieeffekte im Hause Ikea sind klar: Die Möbel kommen natürlich von der Firma selbst.


HSI Hotel Suppliers Index Ltd.
Wolfgang Ahrens
Friedrichstr. 5
21614 Buxtehude

Telefon: 04161 969700
wa@hotelier.de">wa@hotelier.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert