betandsleep.com geht an den Start: Gäste bestimmen den Preis, Hotels optimieren die Auslastung
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

betandsleep.com geht an den Start: Gäste bestimmen den Preis, Hotels optimieren die Auslastung

08.09.2012 | lauffeuer Kommunikation GmbH
Ein neues Online-Buchungsportal bietet Hoteliers eine günstige Möglichkeit zur Optimierung der Auslastung: Mit betandsleep.com können Betriebe durch individuelle Angebote an die Buchungsportal-Mitglieder kurzfristig ihre Belegung steigern, ohne ihre Best Price-Raten öffentlich zu unterbieten. Faire Konditionen von betandsleep.com sorgen dafür, dass sich die Teilnahme rechnet
Die Startseite von betandsleep / Bildquelle: Alle lauffeuer Kommunikation GmbH
Die Startseite von betandsleep / Bildquelle: Alle lauffeuer Kommunikation GmbH
Moritz Finke und Alexander Penk
Moritz Finke und Alexander Penk
Ein junges Hamburger Unternehmen steigt mit einem originellen Konzept in den Markt der Online-Reiseportale ein und sorgt für beste Auslastung von Hotelzimmern in deutschen Städten: Mit betandsleep.com optimieren 4- und 5-Sterne-Hotelbetriebe sowie Boutique- und Design-Hotels ihre Belegung kurzfristig durch individuelle Rabatte für registrierte betandsleep-Mitglieder, die mit dem jeweiligen Hotel feste, nicht stornierbare Buchungen abschließen.

Kurzfristig Auslastung steigern - so funktioniert betandsleep.com
Das Portal betandsleep.com versteht sich als Vermittler zwischen Übernachtungsgast und Hotel. So funktioniert das System: Der registrierte Kunde, auf der Suche nach einem Hotelzimmer, legt Reiseziel, Zeitraum, Personenanzahl und die Sternekategorie fest. Daraufhin gibt er den gewünschten Preis pro Nacht an, den betandsleep.com auf eine Übereinstimmung mit den vorhandenen Angeboten überprüft.

Zur Orientierung wird dem Kunden für seinen Preis eine Erfolgswahrscheinlichkeit angezeigt. Hierbei wird der Durchschnittspreis der Hotels ins Verhältnis zu dem gebotenen Preis des Kunden gesetzt. Sucht der Kunden nun zu diesem Preis, erhält er eine Liste der Hotels bei denen der Vergleich positiv ausgefallen ist, wählt das gewünschte Haus aus und bucht es zu seinem Preis. Abschließend leistet der Kunde eine Vorauszahlung, die dem Anbieter eine verbindliche Buchung garantiert.

Innovatives Geschäftsmodell - Unterstützung aus der Praxis
Bei der Entwicklung des Konzepts für betandsleep.com erhielt das junge Unternehmen rund um die Gründer Alexander Penk und Moritz Finke qualifizierte Unterstützung: Experten aus dem Bereich Revenue Management und Betreiber namhafter Hotels wie Interconti Hamburg, Sofitel Hamburg und Grand Elysée Hamburg standen ihnen mit ihrer Erfahrung zur Seite.

Seit dem 04.07.2012 ist es so weit: über 80 renommierte 4- und 5-Sterne-Hotels in vielen deutschen Städten, darunter Kempinski Berlin, EAST Hotel Hamburg und Eden Hotel München, haben sich zum Start dem neuen Konzept angeschlossen, das unter www.betandsleep.com verfügbar ist. Der mobile Zugang zu betandsleep.com via iPhone-App erlaubt zudem auch einfache, schnelle Buchungen von unterwegs. An einer Android-App wird bereits gearbeitet.

In Kürze soll betandsleep.com in weiteren Sprachen verfügbar sein und das Zimmerangebot über den deutschsprachigen Raum hinaus ausgedehnt werden. Alexander Penk, Geschäftsführer und einer der Gründer von betandsleep.com, unterstreicht: "Unser Ziel ist es, in den beliebtesten europäischen Städten hochwertige Hotelbetriebe für unser innovatives Konzept zu gewinnen."

Faires System - Gewinn für Hotelier und Übernachtungsgast
betandsleep.com zeichnet sich durch besonders faire Konditionen aus: Partner-Hotels entstehen keine Kosten für die Registrierung und keine laufenden Beitragsgebühren. Mit der bei erfolgreicher Vermittlung zu entrichtenden Provision liegt betandsleep.com deutlich unter der seiner Mitbewerber - so rechnen sich die günstigen Zimmerpreise auch für den Hotelier.

Das System ist einfach über das Internet zugänglich und erfordert keinen weiteren technischen Aufwand. Zudem ist es benutzerfreundlich aufgebaut und bedarf keiner dauerhaften Pflege. Durch individuelle, nur vom jeweiligen Kunden einsehbare Angebote, wird verhindert, dass die als "Best Price" deklarierten Preise des Hauses öffentlich unterboten werden. Hotelbetriebe erhalten damit zu besonders günstigen Konditionen eine zusätzliche Möglichkeit, ihr Haus kurzfristig durch nicht stornierbare, im Voraus bezahlte Buchungen, optimal auszulasten.

Übernachtungsgäste finden mit betandsleep.com Angebote nach ihrer Preisvorstellung und profitieren von exklusiven Zimmerpreisen in den besten Hotels der angebotenen Top-Städtedestinationen, die das jeweilige Reiseziel noch attraktiver machen.

Links