Intercontinental Hotels Group (IHG) schließt neues Franchise-Abkommen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Intercontinental Hotels Group (IHG) schließt neues Franchise-Abkommen

14.12.2012 | fischerAppelt, relations GmbH
Rahmenvertrag über fünf Hotels mit der Arcadia Hotelbetriebs GmbH Stuttgart
Die Intercontinental Hotels Group (IHG), eines der weltweit größten Hotelunternehmen, hat einen Franchise-Vertrag mit der Arcadia Hotelbetriebs GmbH Stuttgart unterzeichnet über die Entwicklung von fünf Hotels in Deutschland und Österreich. Mit dem Abkommen treibt die IHG das weitere Wachstum von Holiday Inn Express voran.

Martin Bowen, Associate Vice President of Development bei der IHG Deutschland, sagt: "Die Holiday Inn Markenfamilie ist ein bedeutender Wachstumstreiber für uns in Deutschland. Mit der Arcadia Hotelbetriebs GmbH Stuttgart als einem unserer neuen strategischen Partner sind wir noch besser aufgestellt und können unser Wachstum in einem unserer Kernmärkte vorantreiben. Unser stetiges Wachstum zeigt, dass wir Hotelentwicklern starke Marken und Erfolgsrezepte bieten."

Das nächste im Rahmen der Vereinbarung eröffnende Hotel ist das Holiday Inn Express Osnabrück. Der Neubau befindet sich in zentraler Lage auf der Niedersachsenstrasse/ Ecke Pottgraben in der Nähe des Hauptbahnhofs. Das Hotel soll in der ersten Jahreshälfte 2014 eröffnen und bietet 152 Zimmer und zwei Konferenzräume.

Arcadia hat bereits bestehende Franchise-Abkommen mit der IHG für das Holiday Inn München Süd, Holiday Inn Express Gütersloh und Holiday Inn Salzburg. Das neue Abkommen mit Arcadia ist für die IHG der fünfte Rahmenvertrag mit einem Partner in Deutschland über die Eröffnung mehrerer Häuser.

Gerhard Finster, Inhaber und Geschäftsführer der Arcadia Hotelbetriebs GmbH Stuttgart: "Wir freuen uns über die langjährige Zusammenarbeit mit einem der weltweit führenden Hotelunternehmen. Mit diesem neuen Abkommen stärken wir unsere Position und ebnen den Weg für die weitere Expansion."

Die IHG hat 69* Hotels in Deutschland, wovon 56 zur Holiday Inn Markenfamilie gehören. Das Unternehmen hat in Deutschland 14* Hotels in der Pipeline. 2013 wird ein Umsatzplus von 3 % erwartet.

Über InterContinental Hotels Group (IHG)

Tags: Intercontinental Hotel Group Deutschland günstig buchen

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert