Steigenberger Grandhotel in Brüssel eröffnet - Blanche van Berckel leitet das Luxushotel
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Steigenberger Grandhotel in Brüssel eröffnet - Blanche van Berckel leitet das Luxushotel

03.01.2013 | Steigenberger Hotel Group Unternehmenskommunikation
Seit dem 1. Januar 2013 ist die Steigenberger Hotel Group mit einem Grandhotel in Brüssel vertreten. Im Zentrum der Europastadt gelegen, begrüßt das Steigenberger Grandhotel mit 269 Zimmern und Suiten nun Gäste aus aller Welt
Das Steigenberger Grandhotel in Brüssel
Das Steigenberger Grandhotel in Brüssel
Ein guter Start ins neue Jahr: Das Steigenberger Grandhotel in Brüssel wurde am 1. Januar 2013 offiziell eröffnet. Das luxuriöse Hotel hinter historischer Fassade ist Teil des Wiltcher's Gebäudekomplexes an der eleganten Avenue Louise und verfügt über 269 Zimmer, darunter 40 Suiten und eine Royal Suite, sowie über das Restaurant "Café Wiltcher's" und die "Loui Lounge and Bar".

Konferenzmöglichkeiten stehen für bis zu 600 Personen in 13 Konferenzräumen zur Verfügung.
Das Steigenberger Grandhotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Königspalast, dem Grand Place, dem Europaparlament, dem Kongresszentrum und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Brüssels. Als Direktorin zeichnet die international erfahrene Hotelmanagerin Blanche van Berckel verantwortlich.

"Das Steigenberger Grandhotel in Brüssel ergänzt unser Portfolio aufs Beste", kommentiert Puneet Chhatwal, CEO der Steigenberger Hotel Group, den Schritt in die belgische Hauptstadt. "Wir freuen uns, mit diesem hervorragenden Hotel in der Europastadt vertreten zu sein."

Mit dem Eigentümer der Immobilie, der AG Real Estate, wurde ein Investitionsprogramm für die kommenden Jahre vereinbart, um den Gästen entsprechend den internationalen Steigenberger-Standards ein Höchstmaß an Qualität und Service bieten zu können.

Blanche van Berckel heißt die Direktorin des Steigenberger Grandhotel in Brüssel
Blanche van Berckel kann mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Luxushotellerie vorweisen und war sowohl in der Beratung als auch im operativen Hotelbetrieb tätig. So bekleidete sie bei dem niederländischen Hotelmanagement- und -beratungsunternehmen Fairquest Group den Posten der Direktorin. Darüber hinaus war sie in leitender Position bei dem Unternehmen CHIC LTD in London beschäftigt, für das sie für private Investoren ein Portfolio von Luxushotels aufbaute. Davor eröffnete und leitete van Berckel das Blakes Hotel Amsterdam und war elf Jahre lang für die InterContinental Hotels Group an verschiedenen Standorten in Europa und Nordamerika tätig. Vor ihrem Wechsel zu Steigenberger führte Blanche van Berckel interimistisch das Rocco Forte Hotel Amigo in Brüssel.

"Wir freuen uns, mit Blanche van Berckel eine in der internationalen Luxushotellerie erfahrene Hotelmanagerin für unser neues Grandhotel in Brüssel gefunden zu haben“, sagt Puneet Chhatwal, CEO der Steigenberger Hotels AG.

Die gebürtige Niederländerin spricht neben ihrer Muttersprache fließend Englisch und Französisch. Mit der belgischen Hauptstadt ist sie bestens vertraut und hat schon mehrmals in Brüssel gelebt.

Die Hotelexpertin hat die Verantwortung für das Luxushotel in der belgischen Hauptstadt zur Eröffnung am Januar 2013 übernommen.

Tipps

Factsheet
Steigenberger Grandhotel in Brüssel
Avenue Louise 71
Brüssel, BRU 1050, Belgium

General Manager Blanche van Berckel

Zimmer
  • 269 Zimmer und Suiten
  • 228 Doppelzimmer (45-65 qm)
  • 40 Suiten (75-200 qm)
  • 1 Royal Suite (365 qm)

Restaurants
  • Café Wiltcher's mit überdachter Terrasse; 140 Plätze, davon 50 Plätze im Außenbereich
  • Loui Lounge and Bar, 50 Plätze

Tagungsbereich
  • Ca. 1.500 qm
  • 13 Konferenzräume (20-550 qm)
  • Größter säulenfreier Ballsaal Brüssels mit 550 qm
  • Veranstaltungen für bis zu 600 Teilnehmer

Kontakt Steigenberger Hotel Group

Links

Andere Presseberichte