Hyatt wächst mit vier neuen Hotels in Frankreich
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hyatt wächst mit vier neuen Hotels in Frankreich

19.02.2013 | LMG Management GmbH
Management-Übernahme für Objekte in Paris, Cannes und Nizza ab April 2013 geplant
München, 18. Februar 2013 - Künftig können Frankreich-Reisende neben Paris, auch in Cannes und Nizza in einem Hyatt-Hotel logieren. Die US-amerikanische Hotelgruppe verkündet die Management-Übernahme von vier renommierten Hotels in Paris, Cannes und Nizza und steigert somit ihre Markenpräsenz in Frankreich um mehr als fünfzig Prozent. Mit den neuen Objekten kommen weitere 1.700 Zimmer und Suiten zum Hyatt Portfolio hinzu. Derzeit betreibt die stark expandierende Kette in der französischen Hauptstadt das Park Hyatt Paris-Vendôme, das Hyatt Paris Madeleine und das Hyatt Regency Paris Charles de Gaulle.

Folgende Hotels werden künftig unter der Hyatt Marke geführt:
Concorde Lafayette Paris wird zum Hyatt Regency Paris Etoile
Dies ist das einzige Hotel in Paris mit dem direkten Anschluss an das "Palais des Congrès", das größte Kongresszentrum Europas mit 120 Veranstaltungen pro Jahr. Das künftige Hyatt Regency Paris Etoile wird über 950 Gästezimmer und 21 Suiten verfügen. Ein Concierge Club, zwei Restaurants und rund 3.500 Quadratmeter Veranstaltungsfläche zeichnen das Hotel aus.

Das berühmte Hotel du Louvre i
n Paris behält vorerst seinen Namen und wird nach Abschluss umfangreicher Renovierungsarbeiten als ein Andaz Hotel geführt.
Eine der begehrtesten Lagen von Paris, ein historisches Gebäude von 1855, die unmittelbare Nähe zu angesagten Restaurants, Shops und Kunstgalerien sind die Höhepunkte des künftigen Andaz.

Hotel Martinez in Cannes wird zum Grand Hyatt Cannes Hotel Martinez
Das Hotel mit 436 Zimmern und Suiten liegt in unmittelbarer Nähe zur berühmten Croisette mit Blick auf das Mittelmeer. Ein Privatstrand und ein circa 2.500 Quadratmeter großer Veranstaltungsbereich zeichnen das Haus aus. Hier befindet sich außerdem das einzige, mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnete Restaurant der Stadt.

Palais de la Mediterranée Hotel und Casino in Nizza wird zum Hyatt Regency Nice Palais de la Mediterranée
In direkter Nähe zum Strand an der berühmten Promenade des Anglais in Nizza gelegen, bietet dieses Hotel 176 Zimmer und 12 Suiten mit Blick aufs Meer sowie rund 2.000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche.

"Wir folgen mit diesem Schritt unserer Strategie, in den Schlüsselreisemärkten unserer Gäste zu wachsen", erklärt Peter Fulton, Group President EAME/ Southwest Asia von Hyatt. "Jedes von diesen uns anvertrauten Hotels spielt in der französischen Hotelszene eine wichtige Rolle und ist kulturelles Erbe. Dessen sind wir uns als neue Betreiber der Häuser bewusst. Die Hotels, ihre Eigentümer und Partner werden von der Hyatt-Servicekultur, Markenbekanntheit, der weltweiten Hotelier-Expertise, dem Reservierungsnetzwerk sowie unseren Kundenbindungsprogrammen profitieren und daran wachsen", ergänzt Fulton.

Alle Hotels werden in der nächsten Zeit umfassend saniert.

Kontakt Hyatt Hotels & Resorts

Links

Andere Presseberichte