Grand City Hotels und Wyndham Hotel Group schliessen strategische Partnerschaft
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Grand City Hotels und Wyndham Hotel Group schliessen strategische Partnerschaft

28.02.2013 | max.PR
  • Rebranding von 43 Hotels
  • Neue Kooperation bringt erstmals Wyndham Hotels nach Deutschland
  • Hotels liegen meist in deutschen Großstädten
  • Erste Markenwechsel an zunächst 33 Standorten bereits zum 1. März 2013
Deutschlands zweitgrößte Hotelmanagement-Gesellschaft Grand City Hotels hat eine strategische Partnerschaft mit der Wyndham Hotel Group über das Rebranding von 43 Hotels mit mehr als 5.400 Zimmern geschlossen. Die Wyndham Hotel Group ist mit über 7.430 Hotels Teil der Wyndham Worldwide Corporation.

Im Rahmen der Kooperation wird mehr als ein Drittel des aktuell 120 Häuser umfassenden Hotel-Portfolios der Grand City Hotels folgendermaßen an die Wyndham Hotel Group angegliedert: Wyndham Grand® (fünf Häuser), Wyndham® (drei Häuser), Wyndham Garden® (zehn Häuser), TRYP by WyndhamSM (17 Häuser) und Days Inn® (acht Häuser).

Zum 1. März 2013 werden 33 der insgesamt 43 ausgewählten Standorte – hauptsächlich in deutschen Großstädten – dem Markenwechsel unterzogen; die übrigen folgen innerhalb von zwei Jahren. Im Zuge der Partnerschaft wird der Markenname Wyndham sowohl in Deutschland als auch als Wyndham Garden in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika (EMEA) und als TRYP by Wyndham in Belgien und den Niederlanden eingeführt.

Christian Windfuhr, CEO der Grand City Hotels, bezeichnet die Allianz als „größte Umstrukturierung in unserer bisherigen Unternehmensgeschichte“. Windfuhr weiter: „Wir sind von der Kompetenz, der Leistungsfähigkeit und auch dem Markenimage der Wyndham Hotel Group mehr als überzeugt und glauben darüber hinaus – auch mit Blick auf den Umfang der Kooperation – unserem neuen amerikanischen Partner einen kraftvollen und erfolgreichen Einstieg auf dem deutschen Hotelmarkt ermöglichen zu können.“

Alle Hotels, mit Ausnahme von Antwerpen (Belgien) und Amsterdam (Niederlande), die zu TRYP by Wyndham werden, befinden sich in Deutschland. Die Wyndham Hotel Group, die momentan 54 Standorte in Deutschland hat, wird nach dem Rebranding in ihrem Portfolio 95 Hotels – aufgeteilt in 43 Ramada®, 26 TRYP by Wyndham, 18 Wyndham und acht Days Inn Hotels – haben.

Darüber hinaus kommen noch fünf Standorte in Belgien und drei in den Niederlanden hinzu. Eric Danziger, Präsident und CEO der Wyndham Hotel Group: „Ohne Frage ist es für uns ein bedeutender Schritt, unsere Marken nach Deutschland, einen der stärksten Märkte Europas, zu bringen. Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit Grand City Hotels und fühlen uns geehrt, unsere Flaggen an diesen herausragenden Hotels – die jetzt Teil der Wyndham-Familie sind – hissen zu können. Wir werden diese Gelegenheit nunmehr nutzen, ein kontinuierliches Wachstum in Deutschland und im Rest der EMEA-Region in Gang zu setzen.“

Tipp: Umsatz Grand City 2012: 219 Millionen €, Quelle der Zahlen TOPHOTELPROJECTS

Links