Autograph Collection Hotels - Premiere der Marke in Großbritannien
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Autograph Collection Hotels - Premiere der Marke in Großbritannien

11.04.2013 | uschi liebl pr
Die beiden Fünf-Sterne-Boutiquehotels Threadneedles im Herzen des Londoner Finanzviertels und The Glasshouse im Zentrum von Edinburgh sind in Großbritannien die ersten Vertreter der exklusiven Marke „Autograph Collection“ von Marriott International. Weltweit gibt es nun über 40 Autograph-Collection-Häuser, in denen Gäste sich auf luxuriöses Ambiente freuen dürfen
The Glasshouse in Edinburgh / Bildquelle: Beide Marriott International
The Glasshouse in Edinburgh / Bildquelle: Beide Marriott International
Die Lobby des Boutiquehotels Threadneedles
Die Lobby des Boutiquehotels Threadneedles
Das Threadneedles in der Londoner City umfasst 74 Zimmer und befindet sich nur wenige Minuten von der Bank of England, der St. Paul’s Cathedral, dem Borough Market und der Royal Exchange entfernt. Das denkmalgeschützte viktorianische Gebäude, der ehemalige Hauptsitz der City Bank, vereint historische wie moderne Elemente in sich.

Beim Betreten der Lobby sticht sofort die aufwändig handbemalte Glaskuppel aus dem Jahr 1856 ins Auge. Ein Muss für jeden Hotelgast und London-Besucher ist das „Bonds“, ein schickes Restaurant mit Bar in der ehemaligen Hauptschalterhalle mit zahlreichen original viktorianischen Elementen.

Der zweite Autograph-Collection-Neuzugang ist eines der bekanntesten Boutiquehotels der schottischen Hauptstadt – das The Glasshouse in Edinburgh. Es liegt am Fuße von Calton Hill, in der Nähe der Princes Street und von Edinburgh Castle. Das Gebäude ist in die 150 Jahre alte Fassade der Lady Glenorchy Church eingegliedert und lockt mit einem einzigartigen, rund 8.000 Quadratmeter großen Dachgarten, der auch als überdachte Veranstaltungsfläche genutzt werden kann.

Die insgesamt 65 modern gestalteten Zimmer bieten einen atemberaubenden Blick über den Firth of Forth, über Edinburgh New Town und den spektakulären Garten. Seit seiner Eröffnung im Jahr 2003 wurde das Hotel mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet: Condé Nast Traveller kürte es zu einem der „Top 50 Hottest Hotels“ und die Scottish Style Awards zum „Most Stylish Hotel“. Im Januar 2013 landete es auf Platz zwei der besten Stadthotels in Großbritannien (Sunday Times Travel Magazine). The Glasshouse wird derzeit einer Renovierung unterzogen und tritt offiziell im Juni 2013 dem Autograph-Collection-Verbund bei.

Die Autograph Collection vereint unabhängige Hotels für gehobene Ansprüche, beispielsweise das spektakuläre Fontecruz Lisboa Hotel in Portugal, das Hotel De Bourgtheroulde in Rouen, das Hotel L’Hermitage Gantois in Lille sowie das traditionsreiche Hotel am Steinplatz in Berlin, das die Autograph Collection ab Herbst 2013 bereichert. Die Häuser bieten aufgrund ihrer ausgesuchten Standorte besondere Erlebnisse, etwa in Sachen Kulinarik, Kunst, Kultur, Geschichte oder Sport.

„Dies ist eine sehr spannende Zeit für die Autograph Collection in Europa – gleich zwei neue Hotels in zwei der wichtigsten Destinationen Großbritanniens“, schwärmt Amy McPherson, Präsidentin und Managing Director von Marriott International in Europa.

Sämtliche Häuser der Autograph Collection nehmen am preisgekrönten Bonusprogramm von Marriott International, Marriott Rewards, teil, bei dem Gäste Punkte in über 3.200 Hotels in 68 Ländern sammeln können.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert