Internetzugang in Hotels: Deutschland hinten
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Internetzugang in Hotels: Deutschland hinten

05.11.2013 | trivago
Laut einer Studie der Hotelsuche www.trivago.de bieten 89,09 Prozent der Hotels in den USA ihren Gästen einen Internetzugang im Zimmer an. In Deutschland sind es 50,76 Prozent*
Quelle: trivago
Quelle: trivago
Im Zeitalter der Smartphones, Laptops und Tablet PCs gehört ein Internetzugang in vielen Hotels zum Standardservice. Die deutschsprachigen Länder Schweiz (54,86 Prozent), Deutschland (50,76 Prozent) und Österreich belegen hintere Plätze.

Vorreiter im Internet-Angebot sind die USA, in denen fast 90 Prozent der Hotels ihren Gästen einen Internetzugang im Zimmer anbieten, Neuseelands Hotels liegen bei 82,28 Prozent und in Rumänien sind es 78,65 Prozent.

Unter den Top 10 befinden sich neben Rumänien weitere osteuropäische Staaten, die ihren Gästen Zugang zum Netz anbieten: Slowenien (75,53 Prozent), Serbien (75,46 Prozent) und die Ukraine (74,27 Prozent).

Tipps von Hotelier.de

* Das trivago Internet Ranking basiert auf der Auswertung von weltweit mehr als 700.000 Hotels, die ihren Gästen einen Internetzugang im Zimmer entweder über Wifi oder per Kabel anbieten.

Links

Andere Presseberichte