Heiße Diskussionen beim vierten Apartment Camp in Bonn
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Heiße Diskussionen beim vierten Apartment Camp in Bonn

22.11.2013 | Wilde & Partner Public Relations
Neue Impulse und großes Potenzial für den wachsenden Nischenmarkt der Apartment-Branche
* Fotonachweis: © The Living Hotels
* Fotonachweis: © The Living Hotels
Quo vadis – Apartmentmarkt: Ein neues Siegel für Apartments, profitables Eigenmarketing und innovative Ideen im Business Process Management – die Apartment-Branche verzeichnet einen starken Nachfragemarkt und rückt immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit.

Beim vierten Apartment Camp im Derag Livinghotel Kanzler und Bonnox Boardinghouse & Hotel in Bonn diskutierten 77 Teilnehmer, darunter die führenden Apartment-Anbieter, aktuelle Themen rund um den Apartment-Markt. Erstmals gab es einen eigenen Blog http://www.living-hotels.de/apartmentcamp-blog und regen Informations-austausch auf Twitter unter #apartmentcamp13.

Zum Branchentreff luden wie in den vergangenen Jahren The Living Hotels, erste Vertriebs- und Marketingkooperation für den Longstay-Bereich, und Wilde & Partner, führende Kommunikations-Spezialisten für die Segmente Travel & Tourism, Transport & Logistics, Hospitality Industry und Lifestyle.

Der erste Tag stand ganz im Zeichen von spannenden, durchaus provokanten und polarisierenden Impulsvorträgen, die überaus rege diskutiert wurden:

  • Björn Kirchhof, Director of Sales EMEA Nexus World Services: Sales & Distribution – wie können diese beiden Disziplinen optimal für Apartment-Anbieter umgesetzt werden? Intelligente und maßgeschneiderte Softwarelösungen und Schnittstellen, um dem Vertrieb mehr Zeit zu ermöglichen.

  • Sebastian Lohfert, Geschäftsführer FP interactive: Story Telling - wie finde ich heraus, was mein Haus einzigartig macht und wie vermittle ich das meinem potenziellen Gast? Was ist der Unterschied zwischen Informationsvermittlung und Story Telling – und wie kann man zu jedem Produkt eine spannende Geschichte erzählen?

  • Anton Hell, Senior Consultant hitConsult und Daniel Richter, Geschäftsführer adxmedia: Profitables Eigenmarketing in der Hospitality Branche sowie Do’s and Dont’s - warum Prioritäten und Fokussierung die Grundlage sind.

  • Till Runte, Geschäftsführer BTME Certified: Zertifizierung Serviced Apartments – in Zusammenarbeit mit dem VDR kommt 2014 das erste Zertifikat für Apartments auf dem Markt.

  • Holger von Chossy, Geschäftsführer Vykon, und Laurent Wicht, Manager Vykon: Business Process Management – warum Prozessoptimierung nicht nur effizient ist, sondern auch zufriedene Mitarbeiter hervorbringt.

Zur Podiumsdiskussion am zweiten Tag trafen sich erstmals Vertreter aller großen Player im Apartment-Bereich zu einem offenen Austausch zu den Themen Entwicklung, Klassifizierung, Vermarktung und der zunehmenden Wahrnehmung als konstanter Wachstumsmarkt in der Hospitality Branche.

Eine rege Diskussion mit den Teilnehmern führten Markus Lehnert, Vice President International Hotel Development at Marriott International, Tim Düysen, Direktor Marketing & Sales Derag Livinghotels, Petra Rottenaicher, The Ascott Ltd. und Sales Manager Citadines Arnulfpark München, Vangelis Porikis, Director Central, Northern Europe & Middle East Aparthotels Adagio, Georgios Ganitis, Regional General Manager Europe Adina Apartment Hotels sowie Matthias Niemeyer, Head of Development Germany Adina Apartment Hotels, eine Marke der TOGA GROUP.

„Wir freuen uns sehr, dass sich das Apartment Camp inzwischen als Branchenevent fest etabliert hat und diese Kommunikations-Plattform mehr und mehr an Zuwachs gewinnt“, so Prof. Dr. Max M. Schlereth, Geschäftsführer The Living Hotels.

Der Grund für das wachsende Interesse an der Branche liegt für den Unternehmer auf der Hand: „Aspekte, wie die Privatsphäre zu genießen, sich wohlzufühlen und unabhängig zu sein, sind beliebter denn je. Auch auf Reisen und vor allem während eines Businesstrips möchten sich Gäste wie zu Hause fühlen. Kein anderes Produkt erfüllt diesen Wunsch besser als Apartments, weshalb auch viele Hoteliers sich dazu entschließen, neben klassischen Hotelzimmern Apartments anzubieten.“

Eindrücke vom vierten Apartment Camp in Bonn unter: http://www.living-hotels.de/the-living-hotels/wp-content/uploads/2013/11/Präsentation-Resümme-Blog.pdf

Erstmals fand die Veranstaltung in zwei Partnerhäusern von The Living Hotels statt: dem Derag Livinghotel Kanzler sowie dem Bonnox Boardinghouse & Hotel. Eine besondere Atmosphäre schuf auch die Eventlocation Basecamp in Bonn, die am Abend zum Networking einlud und mit LED-beleuchteten Wohnwägen und Laser-Lichtspiel die Teilnehmer begeisterte.

Im kommenden Jahr findet das Apartment Camp vom 19. bis 21. November 2014 im Derag Livinghotel Maximilian in Nürnberg statt.

* v.l.n.r., Matthias Niemeyer, Adina Apartment Hotels, Georgios Ganitis, Adina Apartment  Hotels, Vangelis Porikis, Aparthotels Adagio, Petra Rottenaicher, The Ascot Ltd. (Citadines); Tim Düysen, Derag Livinghotels, Markus Lehnert, Marriott International

Links

Andere Presseberichte