Neue Hotelmarken in Deutschland/München: Super 8 Hotel von Wyndham und Andaz by Hyatt
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neue Hotelmarken in Deutschland/München: Super 8 Hotel von Wyndham und Andaz by Hyatt

18.02.2014 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Budgethotels haben nur noch Konjunktur: Super8-Hotels gibt es seit den 70er Jahren 1973 in den USA, Kanada und China - im Herbst 2015 soll die Eröffnung des ersten Hotels in München sein. Gleichzeitig zeigt die Luxusmarke Andaz, das der Hotelmarkt in München auch bei nur leicht steigenden Hotelzimmerpreisen im Upscale-Bereich noch  aufnahmefähig ist. Auch Andaz feiert damit seinen ersten Auftritt in Deutschland

Daten zum Super 8-Hotel in München

Damit geht der Boom im Budget Markt weiter: H2 Hotels (Hospitality Alliance), Marktführer Ibis von Accor und Motel One legen auch weiter zu und sind eine ernstzunehmende Konkurrenz in einem wachsenden Markt.

Weitere Planungen von Wyndham: Ein Hotel soll in Hamburg folgen, damit hätte die Gruppe 105 Hotels in Deutschland. Bis 2018 sollen zehn neue Hotels eröffnet werden.

Hyatt-Marke Andaz am Schwabinger Tor in München

  • 275 Zimmer inkl. 40 Suiten
  • Realisation: Jost Hurler Beteiligungs- und Verwaltungsgesellschaft
  • Wellnessbereich
  • Gastronomie und Kongressräume
  • Hyatt verpflichtet sich für 30 Jahre

Das Hotel soll im Rahmen des Großprojekts Schwabinger Tor im Sommer 2017 Richtfest feiern und zwar für 9 Gebäude, davon drei 50 Meter hohe Gebäude mit insgesamt ca. 200 Wohnungen, 20.000 Quadratmeter Büros sowie 7.500 Quadratmeter für Einzelhandel und Gastronomie.

Quelle Immobilienzeitung München: Hyatt-Marke Andaz geht ins Quartier Schwabinger Tor

Sehenswürdigkeiten in München, Restaurants und andere Highlights

Tipps mit allen Kennzahlen der Hotellerie von Hotelier.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert