Neue Hotelmarken in Deutschland/München: Super 8 Hotel von Wyndham und Andaz by Hyatt
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neue Hotelmarken in Deutschland/München: Super 8 Hotel von Wyndham und Andaz by Hyatt

18.02.2014 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Budgethotels haben nur noch Konjunktur: Super8-Hotels gibt es seit den 70er Jahren 1973 in den USA, Kanada und China - im Herbst 2015 soll die Eröffnung des ersten Hotels in München sein. Gleichzeitig zeigt die Luxusmarke Andaz, das der Hotelmarkt in München auch bei nur leicht steigenden Hotelzimmerpreisen im Upscale-Bereich noch  aufnahmefähig ist. Auch Andaz feiert damit seinen ersten Auftritt in Deutschland

Daten zum Super 8-Hotel in München

Damit geht der Boom im Budget Markt weiter: H2 Hotels (Hospitality Alliance), Marktführer Ibis von Accor und Motel One legen auch weiter zu und sind eine ernstzunehmende Konkurrenz in einem wachsenden Markt.

Weitere Planungen von Wyndham: Ein Hotel soll in Hamburg folgen, damit hätte die Gruppe 105 Hotels in Deutschland. Bis 2018 sollen zehn neue Hotels eröffnet werden.

Hyatt-Marke Andaz am Schwabinger Tor in München

  • 275 Zimmer inkl. 40 Suiten
  • Realisation: Jost Hurler Beteiligungs- und Verwaltungsgesellschaft
  • Wellnessbereich
  • Gastronomie und Kongressräume
  • Hyatt verpflichtet sich für 30 Jahre

Das Hotel soll im Rahmen des Großprojekts Schwabinger Tor im Sommer 2017 Richtfest feiern und zwar für 9 Gebäude, davon drei 50 Meter hohe Gebäude mit insgesamt ca. 200 Wohnungen, 20.000 Quadratmeter Büros sowie 7.500 Quadratmeter für Einzelhandel und Gastronomie.

Quelle Immobilienzeitung München: Hyatt-Marke Andaz geht ins Quartier Schwabinger Tor

Sehenswürdigkeiten in München, Restaurants und andere Highlights

Tipps mit allen Kennzahlen der Hotellerie von Hotelier.de

Links

Andere Presseberichte