VOI Hotels: Alpitour Hotelsparte mit neuem Markennamen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

VOI Hotels: Alpitour Hotelsparte mit neuem Markennamen

20.02.2014 | VOI Hotels
Wachstum auch außerhalb Italiens geplant
Rom, 19. Februar 2014 - Italiens größter Reiseveranstalter Alpitour hat seine Hotelsparte umbenannt. Die „Alpitour Worldhotels & Resorts“ treten ab sofort unter dem neuen Markennamen „VOI Hotels” auf. VOI steht für „Vera Ospitalità Italiana” – „Echte italienische Gastfreundschaft”. Alpitour unterstreicht damit sein Ziel, seinen Hospitalitybereich mit einem authentischen italienischen Hotelkonzept zu einer führenden italienischen Hotelmarke auszubauen.

Mit geändertem Namen strebt VOI Hotels nun ein deutliches Wachstum sowohl durch Übernahmen von Management- und Pachtverträgen als auch durch Franchise-Partnerschaften an. Dabei liegt der Fokus zwar auf dem italienischen Markt, auf dem Expansionsplan stehen aber auch Standorte in anderen europäischen Ländern.

Über ein neu entwickeltes Soft Franchise-Konzept wird VOI Hotels zukünftig individuelle Privathotels unter seinem Markendach aufnehmen. Im Rahmen des Franchise-Angebotes behalten die Partnerhotels ihren jeweiligen Namen mit dem Zusatz „Parte di VOI” („Teil von VOI”) und profitieren von den umfangreichen Leistungen des Franchise-Partners.

Dazu zählen nach jüngst getätigten Investitionen auch aktuelle leistungsstarke IT-Systeme wie eine neue verkaufsorientierte Website und ein modernes CRS System mit Interface Anbindung an alle elektronischen Distributionssysteme wie Online Travel Agents (OTA) und Global Distribution Systems (GDS). Die Online-Plattform beinhaltet außerdem Systeme für Yield Management, Reputation Management und Customer Relationship Management. Darüber hinaus werden die Häuser „offline” über die Sales- und Marketingorganisation von VOI Hotels vertreten.

TOP-Tipps mit allen Kennzahlen der Hotellerie von Hotelier.de

Alpitour ist alleiniger Eigentümer der VOI Hotels und wird als Tour Operator unverändert ein wichtiger Kunde der Gruppe bleiben. Alle Resorts von VOI Hotels werden über das schlagkräftige Alpitour System verkauft.

Gabriele Burgio, Präsident von Alpitour, betonte anlässlich der Markeneinführung: „Ich bin sehr stolz darauf, die Geburt dieser neuen Marke mitzuerleben.” Arco Buijs, CEO der VOI Hotels, führte aus, dass er sich darauf freue, viele neue VOI Hotels willkommen zu heißen: „Die Hotels unserer Gruppe bieten ihren Gästen italienische Gastlichkeit und italienischen Lifestyle. Das möchten wir an möglichst vielen Standorten verwirklichen.”

VOI Hotel Portfolio
  • VOI Hotels Collezione
  • VOI Donna Camilla Savelli Hotel – Rom
  • VOI Oriente Hotel – Bari
  • VOI Dhiggiri Resort – Malediven

VOI Hotels
  • VOI Cicerone Hotel – Rom
  • VOI Sighientu Resort – Sardinien
  • VOI Alimini Resort – Apulien
  • VOI Arenella Resort – Sizilien
  • VOI Baia di Tindari Resort – Sizilien
  • VOI Porto Giardino Resort – Apulien
  • VOI Pizzo Calabro Resort – Kalabrien
  • VOI Kiwengwa Resort – Sansibar
  • VOI Vila do Farol Resort – Kapverden
  • VOI Alimathà Resort – Malediven
  • VOI Maayafushi Resort – Malediven

Über VOI Hotels:
VOI Hotels ist die Hotelsparte von Alpitour, dem größten italienischen Reiseveranstalter, der vor über 60 Jahren gegründet wurde. Mit VOI Hotels verfügt Alpitour über eine internationale Hotelgesellschaft, die ihren Gästen italienische Gastlichkeit und typisches italienisches Flair bietet. Die 14 Hotels und Resorts der Gruppe finden sich an ausgewählten Standorten überwiegend in Italien aber auch auf Sansibar, den Kapverden und den Malediven.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert