Giardino Group übernimmt Management für Zürcher Hotel Atlantis
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Giardino Group übernimmt Management für Zürcher Hotel Atlantis

05.06.2014 | TN Hotel Media Consulting

Das Fünf-Sterne-Haus am Fusse des Üetlibergs wird im Frühsommer 2015 als Urban Retreat wiedereröffnet

Ascona/Zürich, Juni 2014 – Die Giardino Group übernimmt das Management des Zürcher Hotels Atlantis, nachdem ein entsprechender Vertrag mit dem Eigentümer des Hotels, der Neuen Atlantis AG, unterzeichnet wurde.

Das Fünf-Sterne-Hotel »Atlantis by Giardino« wird derzeit aufwendig renoviert und im Frühsommer 2015 als Urban Retreat wiedereröffnen – mit 98 Zimmern und Suiten, einem Innen- und einem Aussenpool, zwei Restaurants, einem modernen Spa sowie einem Hairsalon.

»Wir haben rund um den Globus nach dem bestmöglichen Management gesucht und mit der Giardino Group das qualifizierteste gefunden«, erklärt Dr. Issa G. Al-Kawari, Verwaltungsratspräsident der Neuen Hotel Atlantis AG. »Es freut uns sehr, dass das erfolgreiche Unternehmen seine Expertise in das Zürcher Hotel einbringt.«

Für das Restaurant Ecco im neuen Hotel Atlantis by Giardino wird der mit zwei Michelin-Sternen gekürte Koch Rolf Fliegauf sein Konzept von Ascona nach Zürich bringen. Die hochwertige Spa-Anlage umfasst jeweils einen Pool-, Sauna- und Fitnessbereich sowie Relaxzonen. Bei Treatments werden Aveda-Produkte sowie die Giardino-eigene Spa-Linie »dipiù« angewendet.

»Wir sind sehr glücklich über die neue Herausforderung«, sagt Philippe Frutiger, CEO der Giardino Group. »Das Atlantis wird ein aussergewöhnliches Hotel und die Zürcher Hotellerie bereichern. Die Lage des Hauses ist perfekt: naturnah und gleichzeitig urban. Damit erreichen wir die modernen Geschäftsreisenden genauso wie die Erholungsuchenden. Und natürlich spricht auch die grandiose Architektur für das Hotel.«

Das Atlantis wurde 1968 bis 1970 errichtet. Es gehört zu den wichtigsten Bauten der Nachkriegsmoderne. Für die Umgestaltung zeichnen das Zürcher Architekturbüro Monoplan sowie die ebenso renommierte Londoner Designagentur Hirsch Bedner Associates (HBA) verantwortlich.

Mit dem Atlantis führt die Giardino Group nun insgesamt vier Hotels in der Schweiz. Zur Gruppe gehören das Hotel Giardino Ascona, das Hotel Giardino Lago (Minusio) sowie das Hotel Giardino Mountain in Champfèr (St. Moritz).

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert