Cross Sell & Upselling im Hotel und Restaurant
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Cross Sell & Upselling im Hotel und Restaurant

11.02.2016 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Vertriebswege der Hotellerie vorgestellt: Cross Sell and Upsell sind die Synonyme für Profit, der mit Zusatzverkäufen im Gästeservice in Hotels erzielt werden muss

Einen zusätzlichen, sonst kostenpflichtigen Service dem Gast kostenlos anbringen und so auf Upselling Serices hinweisen
Einen zusätzlichen, sonst kostenpflichtigen Service dem Gast kostenlos anbringen und so auf Upselling Serices hinweisen

Der Zusatzverkauf durch Upsell und Cross Selling im Gästeservice hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Wie aber werden diese Profite erzielt?

upsell - cross sell bei der Kundenkommunikation am front office

Checkt der Gast ein, machen Sie ihn sofort auf ein Zimmerupgrade z.B. mit Balkon aufmerksam. Preisbeispiel für ein Zimmerupgrade: In Sensimar Hotels gab es 2012 zubuchbare Romantik-Pakete wie im Sensimar Side Resort & Spa an der Türkischen Riviera. Hier erhielten verliebte Paare beispielsweise für 22 Euro zum Zimmerupgrade eine Flasche Sekt, frische Blumen und eine romantische Dekoration auf dem Bett und im Badezimmer.

Im Mercure Hannover City bekommt man für ein Zimmerupgrade von nur 20,00 € Mehrkosten: Komfort Bett mit Memory Kissen und drei Kissen nach Wunsch, kostenfreie Getränke und Snacks aus der Minibar, Espressomaschine mit kostenlosen Kaffee Pads und Tageszeitung sowie Magazine.

Oder machen Sie ihm das Restaurant 'schmackhaft' - durch einen Extrabonus, wenn er ein Abenddinner wählt. Geben Sie jedem Gast ein Getränk aus der Minibar aus - so machen Sie ihn mit dem Angebot dort vertraut. Die Hotelleitung hat so zudem bessere Chancen auf Rückläufer von Gästebefragungen - ein kostenloser Drink kann viele Cross Selling Möglichkeiten eröffnen.

Auch der Gast von morgen wird umworben: Clevere Hotels stellen ein kleines Stufenpodest an die Rezeption, damit die Kleinen auch alles mitbekommen. Ein süßes Give Away hat schon manches Kinderherz erobert, das dann Werbung für den nächsten Hotelbesuch macht.

cross selling and upselling am Telefon

Die Arbeit im Back Office umfasst in dem Bereich die ganze Palette des Customer Care vom Courtesy call bis hin zum professionellen After Sales Management. Setzen Sie Ihr Back Office als verkaufsaktives Call-Center ein, das Hotels mit Sales Meetings zum Profitcenter entwickeln können. Letztendlich sind diese upsell - cross sell Maßnahmen verkaufsfördernde Aktionen für Ihr Hotel - und scheuen Sie sich nicht, auch ungewöhnliche Wege zu gehen.

'Knöpfen' Sie sich die ganzen Gäste vor, die teure Provisionen durch eine OTA Buchung erzeugt haben. Das sind in der Regel 15% bis 25% bei den GDS. Schlagen Sie den Gästen eine 'Überläufergebühr' vor, damit sie so in Zukunft eine günstigere Direktbuchung machen. Führen Sie hier einen Sales Report, ob die Provisionen zurückgehen und Direktbuchungen zunehmen. Den Mitarbeitern - wie unten im Beitrag zu den Restaurants beschrieben - mit ins 'Verkaufs-Boot' holen, in dem zusätzliche Anreize gesetzt werden.

Upselling in Restaurants

Beteiligen Sie Ihre Mitarbeiter am Gewinn. Wie das für Restaurants in Hotels funktioniert, lesen Sie in Restaurant Umsatz mit dem Marketing Ihrer Mitarbeiter verdoppeln! Mit diesen Cross Selling Maßnahmen haben Sie eine gute Chance, auch die Hotelauslastung zu steigern, wenn Ihr Hotel ein Restaurant hat.

Upsell Software

1. Software gab es früher und heute für den "Point of Sale", also im Hotelbereich das Front Office. Heute soll der die Qualität eines "Point of Service" aufweisen. Durch Kartensysteme werden zum Beispiel Informationen von Gästen zusammen geführt. Vielfältige und individualisierte Services werden so miteinander verknüpft. Automatisch werden dadurch das Cross- oder Upselling und die Kundenbindung gestärkt. Geben Sie in die Nachricht an die Software Firmen die Anfrage zu 'Upsell Software' ein und Sie erhalten kostenlose Info.

2. Eine gute Kommunikation mit dem Gast ist DIE Basis für gelungenen Service im Hotel. Das funktioniert gut mit Gästefragebögen. Um den gezielten Austausch zu vereinfachen, hat der Hotelsoftware-Hersteller protel eine App für den Gast entwickelt. protel Voyager hält zusätzliche Services für die Gäste bereit, unterstützt Upselling-Strategien des Hotels und zeigt dem Hotelier, welche Angebote bei seinen Gästen wirklich erfolgreich sind.

Letztendlich sind dies alles Maßnahmen des Hotelmarketing. Sie benötigen Inspiration? Sprechen Sie kostenlos die Dienstleister für

  • Hotelmarketing an. Dienstleister auswählen, Adresse hinterlassen - Infos erhalten! Prozess nach AGB kostenlos und unverbindlich.

Weitere Ideen und Hinweise zum Cross Selling & Up Selling

Tipps

Produkte von Hotelier.de


Tags: Cross und Upselling Definition, Upsell Cross Sell, Cross Selling and Upselling

Links

Andere Presseberichte