A Capital übernimmt gemeinsam mit der Louvre Hotels Group zehn Hotels in Deutschland
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

A Capital übernimmt gemeinsam mit der Louvre Hotels Group zehn Hotels in Deutschland

08.07.2014 | Louvre Hotels Group
Hamburg/Paris, 08. Juli 2014. Der führende eurasische Private Equity Fond A CAPITAL ist mit der Louvre Hotel Group als zweitgrößter Hotelgruppe Europas eine Partnerschaft eingegangen. Ziel ist es, in den nächsten vier bis fünf Jahren in Deutschland gemeinsam eine Gruppe von 50 Hotels aufzubauen
Das von A CAPITAL angeführte Konsortium hat gemeinsam mit der Louvre Hotels Group zehn Hotels erworben, die aktuell zur DHM Gruppe gehören und unter der Balladins-Marke betrieben werden.

Das Portfolio besteht aus fünf Drei- sowie fünf Vier-Sterne-Hotels mit insgesamt 1.246 Zimmern. Sie liegen an strategischen Standorten wie Frankfurt, Köln, Dortmund, Bremen oder Mannheim und sollen nach einer Renovierung unter der Vier-Sterne-Marke Golden Tulip sowie unter der Drei-Sterne-Marke Tulip Inn betrieben werden.

Diese Investition stellt einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklungsstrategie der Louvre Hotels Group dar. Demnach sucht die Gruppe gezielt nach Gelegenheiten in solch attraktiven Märkten wie Deutschland, wo das Wachstum positiv und stabil ist und die Möglichkeit besteht, eine Führungsrolle aufzubauen.

Gleichzeitig markiert die Investition auch in der Investment-Strategie von A CAPITAL einen Meilenstein: Sie zielt darauf ab, europäische Gruppen zu unterstützen und gemeinsam eine Strategie für das hohe Potenzial im chinesischen Markt zu entwickeln. A CAPITAL als führendem Akteur in Europa und Deutschland gelingt durch die Investition ein Durchbruch im deutschen Private Equity Markt, der für internationale Fonds traditionell eher schwieriger ist.

André Loesekrug-Pietri, Gründer und Managing Partner der A CAPITAL Gruppe, sagt: „Wir freuen uns sehr über diese drei „ersten Male“: den ersten großen Mehrheits-Deal, der von unserem Fond angeführt wird, den ersten Deal in Deutschland und die erste Partnerschaft mit einem führenden Player in der europäischen Industrie.

In der Louvre Hotels Group haben wir einen Partner gefunden, der über herausragende Erfolge in der Renovierung und dem Management von Hotelanlagen verfügt und freuen uns nun, eine führende Hotelgruppe in Deutschland aufzubauen.“

Matthieu Evrard, Chief Development Officer der Louvre Hotels Group, fügt hinzu: „Diese Partnerschaft wird es uns erlauben, mittelfristig eine kritische Größe in Deutschland, einem der wichtigsten Märkte für unsere europäische Expansion, zu erreichen. Dank des Kaufs verdoppeln wir unsere Präsenz in Deutschland und schaffen eine Plattform für weitere Investitionen in der nahen Zukunft.

Wir sind sehr stolz, mit A CAPITAL als starkem europäischen Investmentfond assoziiert zu werden. A CAPITAL wird sein gutes Verständnis für den deutschen Markt und seine Unterstützung bei der Ansprache von Touristen aus Schwellenländern, besonders aus China, in Deutschlands große Städte bringen.“

TOPTipps mit allen Kennzahlen der Hotellerie von Hotelier.de

Produkte von Hotelier.de

Über A CAPITAL:
A CAPITAL ist ein führender Private Equity Fond, welcher in europäische Firmen investiert, um deren Wachstum in Schwellenländern und insbesondere in China zu unterstützen. Zu den wichtigsten Investoren zählen europäische Institutionen und Family Offices ebenso wie der chinesische Staatsfond CIC, seine bekanntesten Transaktionen waren Club Med oder Bang & Olufsen.

Die wichtigsten Branchen sind Tourismus, Food, Mobilität, Digital, Umwelt und Energie, Gesundheit sowie Marken. A CAPITAL veröffentlich darüber hinaus den quartalsweise erscheinenden DRAGON INDEXTM, der schnell zum Referenz-Indikator für chinesische Investitionen weltweit geworden ist. www.acapital.hk

Links