Mehrwertsteuersenkung Hotellerie: Neue Zimmer und Mitarbeiter!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Mehrwertsteuersenkung Hotellerie: Neue Zimmer und Mitarbeiter!

10.07.2014 | CPH Hotelmarketing GmbH
Investitionen in sechsstelliger Höhe. Neue Mitarbeiter und schöneres Ambiente für die Gäste der Hotels: all das bewirkt bisher die Senkung der Mehrwertsteuer. "Und es geht weiter", so meint Sabine Möller. "Es hat sich also gelohnt, für die verminderte Mehrwertsteuer von sieben Prozent!"
Eine Umfrage von CPH Hotels an ihre Kooperationsmitglieder hat ergeben, dass die Häuser in den vergangenen Jahren Ihre Ersparnisse aus der deutlichen Senkung der Mehrwertsteuer vor allem in Renovierungen und neue Mitarbeiter investiert haben.

Beispielsweise hat das City Partner Hotel Lenz in Fulda seine Zimmer und Flure umfassend modernisiert und darüber hinaus einen neuen Arbeitsplatz geschaffen. Auch andere Mitglieder sorgen für Verschönerungen. Neue Teppiche gibt es im gesamten Haus des City Partner Cityhotel am Gendarmenmarkt in Berlin.

Das Conference Partner Hotel Haus Oberwinter in Remagen und das City Partner Hotel Holländer Hof in Heidelberg bringen durch komplett neue Bestuhlung frischen Wind in ihren Tagungsbereich und die Frühstücksräume.

"Was uns aber am meisten freut, sind jedoch die Neueinstellungen." meint Sabine Möller begeistert. So hat jedes Haus durchschnittlich mindestens einen neuen Mitarbeiter eingestellt. Durch die Senkung der Mehrwertsteuer haben sowohl große, als auch kleine und mittelständische Hotels die Möglichkeit, nicht nur ihre Hardware zu erhalten sondern auch neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Produkte von Hotelier.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert