Spatenstich für das ibis Styles Rastatt Baden-Baden der Success Group
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Spatenstich für das ibis Styles Rastatt Baden-Baden der Success Group

01.10.2014 | Success Hotel Management GmbH

Die Stuttgarter Success Hotel Management GmbH wird ab 2016 das neue ibis Styles Rastatt Baden-Baden mit 107 Zimmern führen

Das Hotel entsteht in unmittelbarer Nähe des Rastatter Schlosses und wird bei seiner Eröffnung im Sommer 2016 über 107 Zimmer und zwei Tagungsräume verfügen.

Dank seiner verkehrsgünstigen Lage können Gäste auch das nahegelegene Baden-Baden in nur wenigen Minuten erreichen. Zu seinen weltberühmten Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem die Caracalla-Thermen, das Festspielhaus und die Spielbank Baden-Baden.

Partner ist die WLH Anlage- und Organisationsberatung GmbH aus Ettlingen.

Die Success Hotel Management GmbH
Die Success Hotel Management GmbH ist Teil der Success Group, die seit 20 Jahren erfolgreich in vielen Bereichen der Hotellerie tätig ist. Seit einigen Jahren konzentriert sich die Success Hotel Management GmbH maßgeblich auf Produktentwicklungen sowie die Einführung, Übernahme und das Management von System- und Individualhotels.

Dabei agiert sie auch als Managementpartner für Investoren und Banken sowie als lizensierter Franchisenehmer internationaler Hotel Brands wie Accor, Best Western, Hilton und IHG. Derzeit führt die Success Hotel Management GmbH elf Hotels deutschlandweit.

Die WLH Anlage- und Organisationsberatung GmbH
Die Unternehmensgruppe WLH besteht seit 1984 und arbeitet als Projektentwicklungs-und Investorengesellschaft. Sie bietet Investoren- und Verkaufsmodelle an. Die Schwerpunkte des Tätigkeitsfeldes liegen in den Bereichen Konzeption, Projekt-, Bau- und Grundstücksentwicklung. Ihre langjährige Erfahrung wird kontinuierlich in Projektentwicklungen eingearbeitet.

Die Marke ibis Styles
Mit ibis Styles hat Accor eine neue Hotelkategorie geschaffen: Designhotels im Economy-Segment. Ziel der Marke ist es, den Gästen einen unbeschwerten Aufenthalt ohne Sorge um Zusatzkosten zu bieten und gleichzeitig jedem Hotel eine eigene Identität zu verleihen. Aktuell gibt es 233 ibis Styles in 21 Ländern überall auf der Welt.

Accor S.A.
Das französische Hotelunternehmen wurde 1967 gegründet und gehört heute zu den weltgrößten Hotelketten. Accor S.A. betreibt über ein breites Markenportfolio hinweg 355 Hotels allein in Deutschland. Von der Budgethotellerie bis zum Luxussegment werden alle Zielgruppen angesprochen. In Deutschland ist Accor mit einem Anteil von 20 % an der Kettenhotellerie Marktführer. Der Gesamtumsatz 2013 betrug 5,536 Milliarden Euro.

Links

Andere Presseberichte