Landgasthaus Krebs in Mehren: Flair Hotels freuen sich über idyllischen Neuzugang
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Landgasthaus Krebs in Mehren: Flair Hotels freuen sich über idyllischen Neuzugang

01.10.2014 | Flair Hotels e. V.
Neues Flair Mitglied aus der Vulkaneifel
Brigitte und Marcus Krebs vom neuen Flair Hotel Mitglied Landgasthaus Krebs / Bildquelle: Flair Hotel e. V.
Brigitte und Marcus Krebs vom neuen Flair Hotel Mitglied Landgasthaus Krebs / Bildquelle: Flair Hotel e. V.
Die rund 80 Flair Mitglieder freuen sich über den Neuzugang aus Mehren: Idyllisches Drei-Sterne-Haus auf hohem Niveau, familiengeführt und in herrlicher Umgebung gelegen - das Landgasthaus Krebs erfüllt die vielfältigen Kriterien der Flair Hotelkooperation und vereint Eifeler Gemütlichkeit mit höchsten Qualitätsansprüchen.
 
Ochsenfurt, September 2014. Im Flair Hotel Landgasthaus Krebs können die Gäste von Anfang an entspannen und genießen. Moderne und gemütliche im Landhausstil eingerichtete Zimmer, wahlweise mit Balkon, laden zum Verweilen ein. Familie Krebs und ihr Team verwöhnen die Frühstücks- und Restaurantgäste mit abwechslungsreichen regionalen, traditionellen und vegetarischen Gerichten.

Schon am Morgen startet der Tag mit selbstgemachter Marmelade und Gelees, feinem Apfel-Griebenschmalz, Obst der Saison sowie selbst gepressten naturtrüben Apfelsaft. Als besondere Spezialität ist der hausgeräucherte Eifeler Landschinken vom Fleisch der Regionalmarke Eifel hervorzuheben.

Unbezahlbar und im Preis eingeschlossen ist das Stück Natur an einem der schönsten Plätze in der Vulkaneifel. "Unser familiär geführtes Haus liegt in unmittelbarer Waldnähe mit herrlichem Blick auf das Eifeldorf Mehren in absolut ruhiger Umgebung und ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten: Die Maare, die sanft geschwungenen Hügel, Wiesen und Wälder laden zu einem abwechslungsreichen Urlaub ein",  so Familie Krebs.

Spannende Erlebnistipps können die Gastgeber jede Menge bieten:  Den Maare-Moselradweg, das Vulkan Haus in Strohn, die Eifeler Glockengießerei Mark in Brockscheid oder für die kleinsten Gäste der Wild- und Erlebnispark in Daun. Nach einem aktiven und genussreichen Tag bietet das Haus Erholung und Wohlbefinden im großzügigen Garten und in der hauseigenen Bio-Gartensauna an. Weitere Informationen: www.landgasthauskrebs.de

Hans-Joachim Stöver, Vorstandsmitglied der Flair Hotelkooperation, ist stolz, den Flair Hotelgästen ab 1. Oktober 2014 dieses neue Landgasthaus unter der Marke "Flair Hotels" vorstellen zu dürfen: "Das Flair Hotel Landgasthaus Krebs fügt sich ideal in unsere Markenposition "In den Regionen zu Hause" ein.

Denn gerade die regionalen Besonderheiten jedes einzelnen Flair Hauses zu stärken und in den Fokus der Gäste zu rücken ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir wollen, dass sich jedes Flair Hotel mit den Stärken und dem Typischen seiner Heimat bei seinen Gästen authentisch, einzigartig und unverwechselbar präsentiert."

Über Flair Hotelkooperation

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert