Hilton landet am Flughafen München
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hilton landet am Flughafen München

10.01.2015 | Hilton Worldwide

 Flaggschiff-Marke erweitert ihr Portfolio in der Bayerischen Hauptstadt

MÜNCHEN, Deutschland und McLEAN, Va. — Hilton Hotels & Resorts hat das erste Hotel für das Jahr 2015 am Münchener Flughafen eröffnet. Seit dem Neujahrstag begrüßt das Hilton Munich Airport seine Gäste und folgt damit der neuen Vereinbarung zwischen Hilton Worldwide und den Eigentümern der Allresto Flughafen München Hotel und Gaststätten GmbH, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Flughafen München GmbH. Das 389 Zimmer große Hotel ist das einzige mit einem direkten Zugang zum Terminal-Gebäude. Hilton Worldwide ist nun an 35 europäischen Flughäfen präsent.

„Die Eröffnung des Hilton Munich Airport folgt auf die neuen Hilton Worldwide Airport Hotels in London Heathrow und Gatwick sowie in Krakau, Polen. Mit mehr als 40 Millionen Passagieren[1], die 2014 am Münchener Flughafen verreisten, sind wir in der einzigartigen Position unseren Gästen einen direkten und bequemen Zugang zum Terminal-Gebäude zu ermöglichen. Mit dem Hotel am Münchener Flughafen haben wir das Portfolio in Deutschland erweitert, das aus mehr als 20 bestehenden sowie geplanten Hotels in den wichtigsten Städten des Landes besteht”, betont Simon Vincent, President and Executive Vice President, EMEA, Hilton Worldwide.

„In diesem Jahr werden wir unsere Präsenz an den wichtigen Knotenpunkten der Welt erhöhen und dieses Hotel ist ein hervorragendes Beispiel für die Marke Hilton. Mit dem Hilton Munich Airport führen wir unsere Tradition der Neueröffnungen an internationalen Flughäfen fort. Aktuelle Beispiele sind unter anderem das preisgekrönte Hilton Frankfurt Airport und das neu eröffnende Hilton Amsterdam Airport Schiphol in den Niederlanden. Wir sind stolz unsere Werte und den Hilton Service an die Gäste, die an den europäischen Top-Flughäfen ankommen, weiterzugeben”, so Rob Palleschi, Global Head, Full Service Brands, Hilton Worldwide.

TOP-Tipps mit allen Kennzahlen der Hotellerie von Hotelier.de

Das moderne Design des Hilton Munich Airport zeichnet sich durch eine markante Glasfassade und eine große Indoor-Lobby aus. Die Gäste profitieren von zahlreichen Annehmlichkeiten, wie den 20 Tagungs- und Konferenzräumen. Das Hotel wird außerdem einer umfassenden Renovierung unterzogen. Bis 2017 werden weitere 160 Zimmer an das bestehende Gebäude angebaut.

Das Hilton Munich Airport bietet im Restaurant Charles Lindbergh eine große Auswahl an lokalen und internationalen Speisen. Cocktails und Snacks lassen sich in der stylischen Nightflight Bar genießen. Zudem können die Gäste den hoteleigenen Wellnessbereich nutzen, der unter anderem einen 17-Meter langen Pool, einen Whirlpool, Sauna, Dampfbad und einen Fitnessbereich umfassen.

Der Münchener Flughafen wurde 2014 von den Passagieren als drittbester Flughafen bei den World Airport Awards[2] gewählt (Platz eins in Europa). Durch seine geographische Lage im Herzen Europas eignet er sich optimal für Passagiere, die nach Deutschland reisen oder hier umsteigen wollen. Die Flughafen München GmbH entwickelte das Hotel ursprünglich im Jahr 1994, um die Qualität und Kundenzufriedenheit am Flughafen München zu erhöhen und wird mit der Erweiterung des Hotels beginnen, sobald die Conversion des Hotels unter der Marke Hilton Hotels & Resorts abgeschlossen ist. München hat sich zu einem wichtigen Wirtschafts- und Erholungsort entwickelt. Zahlreiche Events, wie zum Beispiel die Expo Real und das alljährlich beliebte Oktoberfest, finden dort statt.

1 Quelle: Munich Airport

2 Quelle: World Airport Awards 

Links

Andere Presseberichte