Das a-ja Resort Grömitz feiert seine Eröffnung
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Das a-ja Resort Grömitz feiert seine Eröffnung

17.04.2015 | StörrFaktor

Erste Strandreihe für alle: Das a-ja Resort Grömitz begrüßt seine ersten Gäste

Außenansicht vom a-ja Resort Grömitz / Bildquelle: a-ja Resort und Hotel GmbH
Außenansicht vom a-ja Resort Grömitz / Bildquelle: a-ja Resort und Hotel GmbH

Heute läuft das nächste Flaggschiff der a-ja Hotels und Resorts vom Stapel. In der ersten Strandreihe, direkt am Seesteg, bildet das a-ja Resort Grömitz zusammen mit der „Grömitzer Welle” die neue Mitte des renommierten Seebades Grömitz Resortgäste können demnächst sogar direkt im Bademantel vom Resort in das angrenzende Freizeitbad gehen — es eröffnet Ende Mai nach umfassender Sanierung.

Mit 222 Zimmern, Erlebnisgastronomie, zwei Bars, Fitness- und Beauty-Angebot, einem eigenen NIVEA Haus sowie direktem Freizeitbad-Zugang verspricht das neue a-ja Resort Grömitz Wellness-Ferien für Jedermann ab 39 Euro pro Person und Nacht. Viele frei wählbare Extras lassen dem Gast die Freiheit, seinen Aufenthalt ganz nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten — und nur das zu bezahlen, was er tatsächlich in Anspruch nimmt. Das a-ja Resort Grömitz ist das zweite Resort der expandierenden Marke, die mit dem a-ja Warnemünde 2013 einen glänzenden Start hingelegt hat und demnächst zwei weitere Resorts eröffnet. Gestern Abend eröffnete das Resort mit einer feierlichen Abendveranstaltung und rund 250 Gästen.

Top-Tipp

„Unser Hotelkonzept demokratisiert den SPA-Urlaub und macht hochwertige Resortferien bezahlbar. Damit passen wir ausgezeichnet in die Lübecker Bucht und werden dem bereits bestehenden Wettbewerb neue Impulse geben”, freut sich a-ja-Geschäftsführer Holger Hutmacher. „Schon jetzt ist das Interesse riesig, und wir sind wochenweise komplett ausgebucht.

Kulinarische Vielfalt mit Panoramablick über die Ostsee

Mit seinem Gastronomie-Konzept — dem „Marktplatz der Lieblingsgerichte” — spricht das a-ja Resort nicht nur Hotelgäste, sondern auch externe Besucher an. Hoch über den Dächern von Grömitz begrüßt das Restaurant „Sky Piazza” seine Gäste in sechs Themenbereichen mit ganz unterschiedlichem Ambiente. Vor den Augen der Besucher bereiten die Köche hier Pizza und Pasta, Salate und Gegrilltes, Schnitzelklassiker und andere Lieblingsgerichte der Deutschen frisch zu. Im farbenfroh eingerichteten Restaurantbereich „Mini und Maxi” genießen Familien die Mahlzeiten ganz entspannt, denn vor und nach dem Essen können sich die Kleinen im jederzeit einsehbaren Spielzimmer nach Herzenslust austoben.

Am Abend trifft man sich in einer der beiden Bars und genießt romantische Sonnenuntergänge auf dem Panoramadeck. Die Bar „Kleines Eck” pflegt den Stil der gemütlichen Eckkneipe, die Bar „Barock” empfängt ihre Gäste stilvoll mit Cocktails und barockem Stuck. Freunde edler Zigarren können es sich in der Raucherlounge mit Humidor gemütlich machen.

Wohlfühlmomente im NIVEA Haus am Meer

Dank der erfolgreichen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit seit über zwei Jahren im ersten a-ja Resort in Warnemünde lag die Entscheidung auf der Hand: Auch in Grömitz wird ein weiteres NIVEA Haus mit an den Start gehen. Mit insgesamt zehn Anwendungskabinen können Hotel-, aber auch Tagesgäste Wohlfühlmomente mit der bewährten NIVEA Hautpflegekompetenz hautnah erleben und hierbei aus über 30 verschiedenen Kosmetik- und Massageanwendungen wählen. Zudem gibt es Maniküre und Pediküre im Angebot, und ein NIVEA Shop lädt zum Shoppen und Entdecken ein.

Im Bademantel vom Resort ins Meerwasser-Erlebnisbad

Ab Mitte Mai wird den Gästen des a-ja Resorts auch das komplett neu gestaltete Erlebnisbad „Grömitzer Welle” offen stehen. Im Bademantel gelangen Resortgäste direkt in die weitläufige Badelandschaft — hier können Urlauber auch bei kühlem Wetter frisches, beheiztes Meerwasser genießen. Highlights sind der Panorama-Außenpool hoch über der Promenade, ein Brandungsbecken sowie Entspannungspools mit Wasserspielen. Im großzügigen Kinder- und Familienbereich lädt ein flacher Pool mit Wasserrutsche zum Planschen ein. Auf einer eigenen Etage kommen Freunde des wohltuenden Schwitzens in mehreren Saunen und Dampfbädern auf ihre Kosten. Und wer im Urlaub Kraft aufbauen will, kann sich im Vitapark mit Cardio- und Kraftstrecke austoben.

Kingsize-Zimmer für bis zu vier Personen

Ob allein, zu zweit oder mit der Familie: Die 222 Komfort-Doppelzimmer des a-ja Resorts Grömitz bieten Platz für bis zu zwei Erwachsene und zwei Kinder und vermitteln das großzügige Wohngefühl einer Suite. Kingsize-Boxspringbetten mit speziellen Toppern sorgen für erholsamen Schlaf, und der Loungebereich bietet nicht nur einen herrlichen Blick ins Weite, sondern auch 48-Zoll-Fernsehvergnügen sowie Platz zum Lesen und Spielen. Das helle Bad ist mit Regendusche und einem separaten WC ausgestattet. Im ganzen Hotel ist W-LAN gratis. Seinen Gästen bietet das a-ja Resort Grömitz außerdem einen Hotelparkplatz und eine eigene Tiefgarage. Kleinigkeiten des täglichen Bedarfs sind im „smart markt” erhältlich.

Doris Köppe, Direktorin des Resorts, ist überzeugt: „Wir werden das neue Aushängeschild von Grömitz und der Lübecker Bucht.” Zusammen mit ihren 75 Mitarbeitern will sie alles dafür tun, dass sich die Gäste an der Ostsee wohlfühlen.

Andere Presseberichte