Hyatt Regency präsentiert neue Marketingkampagne
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hyatt Regency präsentiert neue Marketingkampagne

21.11.2015 | Stromberger PR

„So schön kann Reisen sein”

Zürich/München, November 2015 — Die Hyatt Hotels Corporation hat den Launch einer globalen Marketingkampagne für seine Marke Hyatt Regency bekannt gegeben. Gemeinsam mit der nordamerikanischen Werbeagentur Pereira & O’Dell zelebriert Hyatt Regency die Vorteile und Schönheit des Reisens. Die weltweite Initiative mit dem englischen Claim „Make the most of being away” stellt das besondere Erlebnis eines umsorgten Hotelaufenthalts in den Mittelpunkt.

Im Hotel eröffnen sich neue Möglichkeiten, die zu Hause nicht unbedingt denkbar wären, beispielsweise quer im Bett zu schlafen ohne den Partner zu stören, einen unendlichen Kissenvorrat für die Bauprojekte der eigenen Kinder anzufordern oder einfach einmal die tägliche Routine hinter sich zu lassen.

Mit TV-Spots, Anzeigen in Print- und digitalen Medien, Social Media, spontanen Überraschungen in den Hotels und Veranstaltungen richtet sich die Kampagne an Freizeit- und Geschäftsreisende sowie an Veranstaltungsplaner. Mit einem Investitionsvolumen von mehreren Millionen US-Dollar ist es die größte Marketingkampagne in der 50-jährigen Geschichte von Hyatt Regency.

Sie läuft noch bis Ende November in den USA, Großbritannien, Indien, China, Japan und Deutschland. Schwerpunkt der Kampagne ist Nordamerika. Hierzulande wird die Aktion ab 17. November unter dem Slogan „So schön kann Reisen sein” mit Anzeigen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Süddeutschen Zeitung, dem Handelsblatt und mit Bannern auf spiegel.de kommuniziert. Zusätzlich zeigt Hyatt Regency die Motive auch auf Infobildschirmen in den U-Bahnhöfen in München und Frankfurt.

Beispielvideo der internationalen Kampagne von Hyatt Regency

„In aller Welt bekamen wir von Gästen zu hören, dass dem Reisen eine besondere Freiheit innewohnt: Das Losgelöst-Sein von der täglichen Routine, das Kennenlernen neuer Menschen und völlig neuer Erfahrungen”, sagt Eric Brun, Senior Vice President Brand and Commercial Strategy EAME/SWA bei Hyatt.

„Diesen Gedanken haben wir in unserer aktuellen Kampagne aufgegriffen. Bei Hyatt Regency bekommen die Gäste alles, was sie brauchen, um sich unterwegs wohl zu fühlen — durch fantastische Hotels und Resorts in aller Welt, fürsorgliche Mitarbeiter und hervorragendes Essen, um nur einige Beispiele zu nennen."

Als Teil der Kampagne arbeitet Hyatt Regency in einigen ausgewählten Hotels auf dem US-amerikanischen Markt mit dem progressiven Fast Company-Magazin zusammen, das neue Strategien und Innovationen in der Geschäftswelt beleuchtet. In Workshops oder bei ungezwungenen Treffen soll so insbesondere für Geschäftsreisende die Freuden des Reisens hervorgehoben werden. Gemeinsam mit TV-Sender Comedy Central entsteht außerdem eine humorvolle und überraschende Stand-up-Comedy in verschiedenen US-Hotels, die für gute Laune quer über den amerikanischen Kontinent sorgt.

Das Hyatt Regency-Erlebnis

Die Marke Hyatt Regency entwickelt ihr Angebot und ihre Services fortwährend weiter, damit Gäste das meiste aus ihrem Aufenthalt machen können. Von kostenlosem W-LAN über neue Zimmer-Prototypen bis hin zu neu gestalteten öffentlichen Bereichen finden Gäste überall modernste Technik und Räumlichkeiten vor, die ganz auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Ganz gleich, ob Geschäftsreise oder privater Aufenthalt, in den Hyatt Regency Hotels und Resorts erleben Gäste, wie schön Reisen sein kann.

Links

Andere Presseberichte