Bestes Business-Hotel Deutschlands: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Bestes Business-Hotel Deutschlands: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

03.12.2015 | hermann-meier.de

Certified Star-Award 2015/16 für das Business-Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Bildbeschreibung siehe unten*
Bildbeschreibung siehe unten*

Das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg wurde bei der Certified-Star-Award-Verleihung 2015/16 zum Sieger in der Kategorie Certified Business Hotel® (bis 150 Zimmer) gekürt. Außerdem erreichte das 4 Sterne Superior Haus jeweils den zweiten Platz als Certified Conference Hotel® und Certified Green Hotel®.

Der Award prämiert die besten Geschäftsreise- und Tagungshotels Deutschlands. Abgestimmt haben rund 3.700 Experten, unter anderem Mitglieder des Verbands Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR), Travel Manager, Business-Reisende und Veranstaltungsplaner. Gastgeber des Events war das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg. Till Runte, Geschäftsführer der Certified GmbH: „Mit diesem Abend hat das Team um Inhaberin Cornelia Graessner-Neiss nochmals alle Qualitätskriterien bestätigt.”

Das 4 Sterne Superior Haus liegt im Starnberger Fünf-Seen-Land, nur 25 Kilometer südlich von München und verfügt über 117 Zimmer und neun Suiten. Mit 400 Quadratmetern Veranstaltungsfläche für bis zu 256 Personen bietet es den idealen Rahmen für Tagungsgäste und Geschäftsreisende. Dank seines mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Gourmet-Restaurants Aubergine zieht es auch Gourmet- und Kurzurlauber an.

Kontakt Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Foto: Übergabe der Certified Star-Awards (von li. nach re.): Till Runte (Geschäftsführer Certified GmbH) mit den Preisträgern Nils Friedrich (Hoteldirektor), Cornelia Graessner-Neiss (Geschäftsführung), Tobias Baumann (Sales Manager), Anuschka Henn (Sales and Marketing Assistant), Alexander Kirschke (Director of Sales and Marketing) vom Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg: Bildnachweis: Ewald Haaf/Certified

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert