Deutschland immer beliebter bei Touristen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Deutschland immer beliebter bei Touristen

26.01.2016 | Hotelier.de

Die Zahl der Übernachtungen in Deutschland ist 2015 erneut gestiegen. Damit ist das Land weiter auf Rekordkurs. Gründe dafür könnten die deutsche Gastfreundlichkeit und die liebevoll ausgestatteten Hotels sein

Bar und Hotellounge Nepomuk im 4 Sterne Falkensteiner Wien St. Margareten; Bildquelle Hotelier.de
Bar und Hotellounge Nepomuk im 4 Sterne Falkensteiner Wien St. Margareten; Bildquelle Hotelier.de

Erneuter Jahresrekord

Laut Statistischem Bundesamt registrierten die Hotels und Pensionen im letzten Jahr über 436 Millionen Übernachtungen. 3 Prozent mehr, als noch vor einem Jahr. Dabei stiegen sowohl die Zahl der ausländischen als auch die der inländischen Besucher an. Damit verzeichnet das deutsche Tourismusgeschäft zum sechsten Mal in Folge einen Rekord. Neben dem Oktoberfest, das jährlich Millionen Gäste anlockt, sind sicherlich die freundlichen Hotels und die deutsche Gastlichkeit ausschlaggebend für die Beliebtheit unseres Landes.

Die besten Hotels locken Gäste an

Großstädte, wie Berlin, Hamburg oder München ziehen per se Touristen an, immer schon. Und auch das Oktoberfest ist einer der größten Tourismusmagneten, der jedes Jahr zig Feierlustige anlockt. Darüber hinaus ist Deutschland für seine vielen besonderen Übernachtungsmöglichkeiten bekannt und beliebt. Burg, Eisenbahnwaggon oder Baumhaus — hier locken über 12.000 Hotels mit einem außergewöhnlichen Angebot.

Doch auch die „normalen” Pensionen haben es den Urlaubern aufgrund ihrer gemütlichen und liebevollen Einrichtungen angetan. Denn erst die charakteristischen Inneneinrichtungen geben jedem Haus eine Seele. Das Unternehmen A+A Objektausstattung beliefert Hotels und Kreuzfahrtschiffe mit einer kompletten Ausstattung von Servierwagen über Möbel bis hin zu Gardinen.

Der Testsieger 2015

Wo die schönsten und besten Herbergen liegen, das zeigt die Rangliste der Top-Hotels, die auch das Reiseportal Tripadvisor jedes Jahr herausbringt. Grundlage dieser Auszeichnung sind die Anzahl und die Qualität der Gästebewertungen innerhalb eines Jahres. Nachdem sich das Dresdner Swisshotel in den letzten zwei Jahren den Titel sicherte, setzte sich diesmal das Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden durch.

Es belegt Platz 1 bei den Top-Hotels, Platz 2 in der Rubrik Luxushotels und Rang 4 der besten Häuser im Bereich Service. Dabei gaben 409 von insgesamt 466 Gästen, die das Brenners bis dato bewertet haben, die volle Punktzahl (5 von 5). Kein anderes Hotel hat hierzulande bessere Bewertungen bekommen.

Das Gesamtpaket aus Wellness, Restaurant und Service ist dabei ausschlaggebend für die positiven Bewertungen. Auch die nostalgische Inneneinrichtung des Traditionshauses gefällt den Besuchern überdurchschnittlich gut. Wer einmal in dem Nobelhotel übernachten will, zahlt im Schnitt 428 Euro pro Nacht.

Alle Gewinner der Travellers' Choice Awards

  1. Brenners Park-Hotel & Spa, Baden-Baden
  2. Hotel Otto, Berlin
  3. Das Stue, Berlin
  4. Schlosshotel Kronberg, bei Frankfurt
  5. Poppenbütteler Hof, Hamburg
  6. René Bohn, Ludwigshafen
  7. Ackselhaus, Berlin
  8. Hotel Bachmair Weissach, Rottach-Egern
  9. Hotel Traube Tonbach, Baiersbronn
  10. Alpenhotel Zechmeisterlehen, Schönau am Königssee

Andere Presseberichte