Direktmarketing Beispiele und Maßnahmen mit einfachem Konzept
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Direktmarketing Beispiele und Maßnahmen mit einfachem Konzept

15.02.2016 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Die Fachleute sprechen beim Direktmarketing auch von CRM und außer bei den Ketten schlagen viele Hoteliers die Hände über dem Kopf zusammen und denken, nicht schon wieder eine neue Sache, die nur Geld kostet. Lesen Sie hier Tipps zu Maßnahmen zum Direktmarketing, um den Gast einfach anzusprechen

Das Park Inn Radisson Berlin-Alexanderplatz
Das Park Inn Radisson Berlin-Alexanderplatz

Beim Direktmarketing handelt es sich um eine einfache Form der Direktwerbung. Die Definition des Begriffes Direktmarketing ist die zielgerichtete Ansprache bestimmter Nutzer, die man um Antwort zu einem Angebot bittet. Im Unterschied zur allgemeinen Werbung hat das Direktmarketing eine bessere Zielgruppenansprache, weil sie im Gegensatz z. B. zur Fernsehwerbung personifiziert oder direkt zugestellt wird.

Direktmarketing Beispiele und Maßnahmen im Einzelnen

Wenn man keinen Newsletter für ein Direktmarketing herausgibt, stehen trotzdem die Adressen der Gäste bzw. Kunden für Werbung zur Verfügung. Sprechen Sie die Gäste beim ersten Check In darauf an, ob man diese dafür benutzen darf, damit dem Datenschutz Genüge getan ist oder bieten Sie gleich ein Zimmerupgrade an, viele Gäste wissen das zu schätzen.

Für ein Direktmarketing per Post werden zunächst Ihre Kunden in Zielgruppen eingeteilt. Sie betreiben ein reines Familienhotel oder nächtigen bei Ihnen auch Geschäftsreisende? Oder ein Stadthotel mit der auslastungsschwachen Nacht von Sonntag auf Montag? Für die Zielgruppen der bestehenden Gäste ist eine Angebotserstellung relativ einfach - was könnte diese Zielgruppe besonders interessieren? Nach Beantwortung der Frage wird ein Angebot erstellt und in regelmäßigen Chargen (z.B. 100 Briefe) wöchentlich an die Gäste verschickt. Die Resonanz wird nicht nur mit einer Liste überprüft. Das Back Office sollte hier telefonisch nachfassen, denn einige Gäste benötigen den netten Courtesy Call, um anzubeißen.

Schwieriger ist es bei der auslastungsschwachen Nacht von Sonntag auf Montag. Hier hat man keine oder wenig Gäste, ergo keine Adressen. Eine Lösung liegt oft ‚nebenan'. Welche erfolgreichen Events laufen in der Stadt, z.B. Musicals, die so spät enden, dass ein übernachten für diese Klientel ein zusätzliches High Light darstellen könnte? Hier muss man dann Kontakte aufbauen - z.B. zu den Busunternehmen, die vor der Tür des Eventveranstalters stehen.

Ansätze gibt es auch inhouse. Ein Flyer als Abreißzettel mit Rücklauf und Adressangabe zur Wahrnehmung eines Benefits kostet kaum Geld und hat im Hotellift schon wahre Verkaufswunder vollbracht. Aber auch der gute alte Hotelfragebogen ist nicht nur zum Meckern da. Statt zu fragen, was der Gast gut oder schlecht fand, sollte man den Gast bewegen, zu welchem Preis und Umständen er z.B. vom Sonntag auf Montag übernachten würde. Personifizierte Beteiligungen werden zur Verstärkung dieses Direktmarketing belohnt. Hinweise zum Datenschutz sind auch hier selbstverständlich.

Direktmarketing Mailing

Mailing mit dem Newsletter intern oder extern ist in den letzten Jahren der Renner beim Direktmarketing geworden. Direktmarketing per Post wie oben beschrieben wird es immer geben, weil die physische Wirkung eines Briefes, Flyern oder ähnlichem unbestritten ist, doch immer mehr Werbungen gehen direkt über Mailing Texte an Mail Empfänger raus. Auch hier muss erst einmal der Werbetexte geschrieben werden.

Und es muss natürlich zumindest ein kleiner Newsletter Leser Stamm vorhanden sein. Das kostet viel Zeit, Arbeit und Geld. Damit kleine Gewerbetreibende nicht enttäuscht sind, kann ein Newsletter bei kleinem Leserkreis zunächst auch über Outlook oder Thunderbird versandt werden - von einem Newsletter in HTML Format ist so aber abzuraten. Die Versandgeschwindigkeit ist begrenzt und mehr als 1000 Empfänger können sicher nicht erreicht werden. Mehr Infos siehe emailtooltester.com.

Auch hier gilt: step by step vorgehen, einen kleinen Leserkreis aufbauen und das Mailing zunächst als Text Format betreiben über den eigenen, kostenlosen Mailversand. Ein professionelles Direktmarketing Mailing kann über einen externen, kostenpflichtigen Server Host angegangen werden, wenn ca. 1000 Newsletter Empfänger erreicht sind. 

Die Vorteile einer Direktmarketing Kampagne liegen bei den richtigen Konzepten auf der Hand

Der Erfolg eines Direktmarketing per Mailing kann im Gegensatz zu vielen anderen Online Marketing Konzepten am gleichen und folgenden Tag überprüft werden. Die mit der Post und inhouse in der Regel innerhalb von 10 bis 14 Tagen.

Andere Direktmarketing Konzepte

Direktmarketing Agentur & Service

Hier Firmen für

zum Thema Direktmarketing ansprechen: Firmen anklicken, Text hinterlassen - Info gemäß AGB kostenlos und unverbindlich erhalten.

Adressen Direktmarketing

Adressen zum Direktmarketing im Bereich b2b (Hotellerie) sind erhältlich bei Tophotelprojects.

Tipps

Tags: Post Direktmarketing Service

Links

Andere Presseberichte