Eröffnung des neuen Moxy Munich Airport
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Eröffnung des neuen Moxy Munich Airport

21.03.2016 | uschi liebl pr

Am 21. März eröffnet Marriott International das erste Hotel seiner Lifestyle-Marke Moxy in Deutschland. Das neue 252 Zimmer umfassende Moxy Munich Airport heißt ab sofort nur fünf Minuten vom Hauptterminal des Flughafens München entfernt Gäste willkommen. Mit ihrer Kombination aus bezahlbarem Preis und dem Flair von Boutique-Hotels wendet sich die Marke an eine neue Generation Reisender. Eine Nacht im Doppelzimmer ist ab 79 Euro buchbar

Living Room #ATTHEMOXY / © Moxy Hotels
Living Room #ATTHEMOXY / © Moxy Hotels

Nach dem erfolgreichen Marktdebüt im September 2014 in Mailand eröffnet der Konzern Marriott International nun das zweite Haus seiner Marke Moxy Hotels in Europa. Das Hotel befindet sich rund fünf Minuten per Shuttle-Bus vom Hauptterminal des Flughafens München entfernt und setzt auf freches Design zum erschwinglichen Preis. Die Inneneinrichtung zeichnet sich aus durch edle Materialien,  klare Linienführung und viele gemeinsam genutzte Bereiche.

Der „Living Room #ATTHEMOXY” bildet das Herzstück des Hotels, in dem Gäste bei lässiger Musik entspannen oder dank der schnellen und im ganzen Haus kostenlos nutzbaren W-LAN-Verbindung bequem im Internet surfen können. Als Hommage an Bayern finden sich neben verschiedenen Kunstwerken auch kunstvoll gestaltete Bierkrüge als Blickfang an den Wänden, während sich der Boden im Industrial Style aus versiegeltem Beton präsentiert.

Die 252 modernen Zimmer verfügen über schallgedämpfte Wände und 42-Zoll-LCD-Flatscreens. Bett und bequeme Sessel sind in beruhigenden, neutralen Farben gehalten, während ein vom Boden bis zur Decke reichendes Kunstwerk jedem Zimmer seinen ganz eigenen Charme verleiht. Das Design ist mit Glasregalen und offenen Kleiderschränken schlicht und zugleich stylish gehalten. Gleiches gilt für die Bäder mit pinkfarbenem Föhn, Power-Dusche, gratis Toilettenartikeln von Muk und großzügigem Waschtisch.

Ganz an die Bedürfnisse der Zielgruppe angepasst zeigt sich auch das Gastrokonzept „24/7 Dining #ATTHEMOXY”. Gäste können sich in der Dining Area selbst aus einer großen Auswahl an Essen und Getränken bedienen, darunter frische Säfte, Kaffee, fertig gemixte Cocktails, frische Panini oder regionale Spezialitäten wie Currywurst und Spätzle, aber auch gesunde Alternativen wie Sushi oder Salate. Abends werden Cocktails, verschiedene Biere und Wein serviert.

Mit neun flexiblen, modern ausgestatteten Tagungsräumen im individuellen Design ist das neue Moxy Munich Airport auch bestens für geschäftliche Anlässe gerüstet. Das Repertoire reicht vom klassischen Sitzungszimmer The Club mit rundem Tisch, eleganten Stühlen, LCD-Bildschirm und grauem Teppich bis hin zur Brainstorming-Area The Brain Box mit Sitzsäcken, Tafelwänden und Wandschmuck wie ein Elefant aus Holz, der zu kreativem Austausch anregen soll.

Amy McPherson, President und Managing Director von Marriott International in Europa: „Moxy bietet eine neue Art des Reisens, bei der Erschwinglichkeit nicht auf Kosten von Design und Komfort geht. Die Betonung bei ‚weniger ist mehr‘ liegt im Moxy Munich Airport klar auf ‚mehr”, nicht auf ‚weniger‘.”

Das Moxy Munich Airport ist Teil des Marriott-Kundenbindungsprogramms Marriott Rewards®. Neben dem Moxy München ist für 2016 die Eröffnung von vier weiteren Moxy-Hotels in Europa  in Berlin, Eschborn, Aberdeen und London Royal Docks geplant. In den USA eröffnete Anfang März 2016 das Moxy Temple, Arizona. Das Moxy New Orleans und Moxy Nashville Downtown folgen im April und Oktober 2016.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert