H-Hotels AG launcht neuen Kinospot
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

H-Hotels AG launcht neuen Kinospot

22.12.2016 | H-Hotels AG

Was passiert, wenn die Familie am Morgen zum Frühstück zusammenkommt und Vater, Mutter und Tochter versuchen, ihr jeweiliges kleines Geheimnis zu verstecken: Davon handelt der neue Kinospot #dubrauchsturlaub der H-Hotels AG. Eingebettet in die Story zeigt der Spot die Vielfalt der Hotelgruppe, die in Deutschland, Osterreich und der Schweiz unter der Dachmarke h-hotels.com betreibt

Bad Arolsen, im Dezember 2016. Im Fokus des 80-sekündigen Spots steht eine Familie, bestehend aus Vater, Mutter und Tochter, die sich beim gemeinsamen Frühstück in Flashbacks an ihre Wochenenderlebnisse erinnert: Die Geschäftsreise des Vaters (gespielt von Mathias Harrebye Brandt), die sich zu einem amüsanten Trip mit seinem Chef im H4 Hotel entwickelt, die Berliner Nachtlebentour der Tochter (Antonia Heisse) mit Übernachtung im H2 Hotel anstelle des geplanten Oma-Besuchs sowie die Wellnessauszeit der Mutter (Alexandra Steffl) im einem H+ Hotel in den Bergen.

Dabei macht die Tatsache, dass kein Familienmitglied vom kleinen Geheimnis des anderen weiß, den besonderen Charme des Films aus. Gedreht wurde an den Standorten München, Berlin und Garmisch-Patenkirchen.

"Mit dem Spot zeigen wir auf humorvolle Art und Weise die Vielfalt unserer Markenwelt h-hotels.com. Jede unserer Eigenmarken - H2 Hotels, H4 Hotels und H+ Hotels - erfüllt individuelle Ansprüche an Komfort und Reisezweck der Gäste, seien es Businessgäste, Wellnessfans oder Cityhopper", so Alexander Fitz, CEO der H-Hotels AG, über den Spot, der im Rahmen der Verleihung der Hospitality HR Awards in Hamburg erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Unter dem Hashtag #dubrauchsturlaub ist der Spot seitdem auch auf den Socialmediakanälen der H-Hotels AG sehen. Mit über 28.000 Aufrufen auf Facebook und ca. 16.000 Klicks auf Youtube erfreut sich das "Familienleben" bereits wenige Tage nach Veröffentlichung einer großen Fangemeinde.

Ab Anfang 2017 wird der Spot auch im Kino zu sehen sein. Geplant sind zudem weitere Social-Media-Aktionen. Das kreative Konzept des Spots wurde in Zusammenarbeit mit der hauseigenen Werbeagentur Längengrad9, Bad Arolsen/Berlin, erarbeitet. Produziert wurde der Spot von der who´s mcqueen picture GmbH aus Berlin unter Regie von Tom Kaufhold.

Links

Andere Presseberichte