GreenLine Hotels mit Umsatzplus und Mitglieder-Zuwachs
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

GreenLine Hotels mit Umsatzplus und Mitglieder-Zuwachs

17.01.2017 | GreenLine Hotels GmbH

Berlin, Januar 2017: „2016 waren wir sehr umtriebig”, resümiert Suzann Heinemann, Geschäftsführerin der GreenLine Hotels zu Beginn des neuen Jahres, und kann dabei auf ein Jahres-Umsatzplus von 20 Prozent für die insgesamt 66 Hotels blicken

Dieser Zuwachs ließe sich besonders auf zwei wesentliche Fakten zurückführen: Investition in neueste Technik und Fortsetzung der GreenLine-Strategie im Bereich Nachhaltigkeit. „Dank des Relaunchs unserer Website sowie einer mobilen Darstellung der Inhalte durch ein responsive Webdesign erreichen wir nun auch diejenigen, die sich mit ihrem Smartphone über Reiseangebote informieren und diese dann auch buchen wollen. 2016 wurden mittlerweile 50 Prozent der Anfragen mobil gestellt und anschließend realisiert”, so Heinemann.

Zudem punkten die GreenLine Hotels mit ihrem grünen Konzept für mehr Nachhaltigkeit. Alle Häuser sind mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign zertifiziert. Dafür erhielten sie mehrere Auszeichnungen und Awards wie zum Beispiel den Spa Diamand in der Rubrik Sustainability.

Des Weiteren engagiert sich das Team rund um Heinemann sowohl im Förderkreis des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V als auch beim Verein „paddel-Kids” durch jährliche Trödelaktionen.

Es verwundert daher nicht, dass die Berliner auch klimaneutrales Reisen auf ihrer Website anbietet. So können potenzielle Gäste bei den GreenLine Hotels den CO2—Ausstoß ihrer Übernachtungen direkt online kompensieren. Möglich wird dies durch die Zusammenarbeit mit den Klimaschutz-Experten von ClimatePartner.

Dieser Bandbreite an nachhaltigem Engagement sei es zu verdanken, dass sich immer mehr individuelle Hotels mit eigenen, grünen Ideen den GreenLine Hotels anschließen würden, bekräftigt Heinemann ihre Strategie: „Die Hoteliers sehen dies als eine zukunftsweisende Hotelführung an, können sich durch unsere Nachhaltigkeitsstrategie von ihren Mitbewerbern absetzen und sprechen so umweltbewußte Gäste an.”

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert