Redefine BDL Hotels expandieren nach Deutschland und Polen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Redefine BDL Hotels expandieren nach Deutschland und Polen

17.02.2017 | Hasselkus PR

Die in Großbritannien führende Hotelbetriebsgesellschaft mit Sitz in London kommt nach Deutschland und Polen

Tom Goldscheider - Director of Business Development bei Redefine BDL Hotels / Bildquelle: Hasselkus PR
Tom Goldscheider - Director of Business Development bei Redefine BDL Hotels / Bildquelle: Hasselkus PR

Tom Goldscheider, neuer  Director of Business Development, soll mit seiner langjährigen Erfahrung in der internationalen Hotellerie und im Tourismus den Ausbau des rund 60 Hotels umfassenden Unternehmens in Europa vorantreiben. Anfang Februar begannen die ersten Schritte zur Auswertung möglicher Pacht- und Managementverträge.

Redefine BDL Hotels, die unabhängige Hotel-Management-Gesellschaft aus Großbritannien, verwaltet aktuell ein Portfolio von 58 Marken- und Private-Label-Hotelimmobilien. In Zusammenarbeit mit sechs der renommiertesten internationalen Hotelmarken - IHG, Hilton, Accor, Marriott, Best Western und Wyndham - ist RBH eine treibende Kraft in der Hotellerie in Großbritannien und wird diese Position nun auch in Deutschland und Polen festigen. Zurzeit betreibt die Hotelbetriebsgesellschaft über 9.000 Zimmer mit mehr als 3.000 Mitarbeitern.

Tom Goldscheider als erfahrener Mann für Deutschland und Polen

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Hotelgewerbe setzt Tom Goldscheider auf die Entwicklung und den Ausbau des RBH Portfolios in Deutschland und Polen sowie die Bewertung  möglicher Chancen in anderen europäischen Ländern. Sein ambitioniertes Ziel ist es bis zum Jahr 2022 insgesamt 40 Management- und Pachtverträge für RBH abzuschließen. Tom Goldscheider sitzt in Frankfurt am Main. 

Zuvor war Goldscheider Partner von Horwath HTL, einem weltweit führenden Unternehmen in der Hotel- und Tourismusberatung. In dieser Zeit erstellte er unter anderem einen von der Weltbank finanzierten Tourismus-Masterplan für Ruanda. Darüber hinaus war Goldscheider europaweit in verschiedenen internationalen Hotelkonzernen tätig, darunter bei Jumeirah Swissôtel, Hilton und Carlson Rezidor. Seine Erfahrungen umfassen darüber hinaus die Gründung einer eigenen erfolgreichen Hotelberatungs- und Betriebsgesellschaft in Deutschland und Tschechien.

„Seit mehr als zwei Jahrzehnten bin ich in der Hotellerie tätig und arbeite überwiegend in Deutschland und Osteuropa mit internationalen Hotelbetreibern zusammen. Nun freue ich mich, in dieser spannenden Zeit mit meinem Wissen und meiner Expertise die RBH in Deutschland und Polen zu positionieren und so die Marke in Europa weiter auszubauen.”, so Tom Goldscheider, Director of Business Development für Deutschland und Polen.

Helder Pereira, CEO von RBH, freut sich: "Tom ist eine sehr erfahrene Persönlichkeit mit einem für unsere Bedürfnisse hervorragenden Werdegang in der Hotellerie. Mit der Entscheidung für seine Person zeigen wir unser starkes Bestreben, mit RBH in Kontinentaleuropa weiter zu wachsen. Wir sind davon überzeugt, dass sowohl Entwickler, Investoren als auch Hotelbesitzer von unserer Erfahrung im Hotelmanagement profitieren.

Zudem können wir unsere langjährigen Erkenntnisse im Bereich Hotelentwicklung nutzen, um bestehende und neue Hotelprojekte bestmöglich umzusetzen und an Marktentwicklungen anzupassen. Das Management-Team wächst weiter, bringt jede Menge neue Talente mit sich und festigt so die Position von RBH als führende, unabhängige Hotel-Management-Gesellschaft in Europa.”

Andere Presseberichte