Deutschland hat nun erstmals „Maison by Logis”!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Deutschland hat nun erstmals „Maison by Logis”!

16.05.2017 | MEDIENKONTOR

Die im letzten Jahr neu eingeführte Logis-Eigenmarke ist jetzt in zwei deutschen Logis-Hotels vertreten

Tina Weßollek, Präsidentin der deutschen Logis-Hotels, zeigt die Schilder, mit denen Hotels mit
Tina Weßollek, Präsidentin der deutschen Logis-Hotels, zeigt die Schilder, mit denen Hotels mit "Maison by Logis" sowie mit "Insolite by Logis" gekennzeichnet sind. / Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig

Seit letztem Jahr expandiert Europas größte unabhängige Hotelkooperation Logis mit einer neuen Strategie auf dem europäischen Markt: Logis vereint mit der Eigenmarke „Maison by Logis” ausgewählte Villen, Landhäuser, Appartements und Ferienwohnungen mit klassischem, auf Qualität geprüften Hotelservice. Nun gibt es erstmals auch in Deutschland zwei „Maisons”:

Das Logis Art Inn Hotel in Dinslaken (Nordrhein-Westfalen) sowie das Logis-Hotel Zum Kranichsee in Eibenstock (Sachsen) bieten hochwertige Appartements für eigenständigen Urlaub verbunden mit den Annehmlichkeiten eines Logis-Hotels. Die Dachmarke „Logis” vereint rund 2.300 inhabergeführte Hotels und Restaurants mit individuellem Charme. Mit der Einführung der Marke „Maison by Logis” passt sich Logis der Weiterentwicklung des Hotelmarktes an, ohne dabei auf die Werte der Kooperation zu verzichten.

„Die Betreiber der alternativen Unterkunftsformen müssen erstklassigen Hotelservice bieten, die Logis-Qualitätsstandards erfüllen und als geprüfte Unterkünfte im Handelsregister eingetragen sein. Logis bleibt dadurch mit den stetig wachsenden Angeboten privater, oftmals nicht geprüfter Anbieter konkurrenzfähig”, erläutert Tina Weßollek, Präsidentin der Logis-Hotels Deutschland. Gäste können in den „Maisons” auf Wunsch beispielsweise ein reichhaltiges Frühstück mit regionalen Zutaten, bezogene Betten bei Ankunft, Zimmerreinigung und vieles mehr genießen, behalten jedoch zugleich ihre Eigenständigkeit.

„Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch in Deutschland zwei ‚Maisons’ in petto haben. Damit gibt es in ganz Europa jetzt bereits 31 Maisons”, so Tina Weßollek. Eins der beiden ‚Maisons’ ist das Logis-Hotel Zum Kranichsee direkt am Erzgebirgskamm im Naturpark Erzgebirge-Vogtland in Sachsen. Neben dem Hotel liegt ein paar Schritte entfernt umgeben von Wald und Wiesen direkt am Kammweg Erzgebirge-Vogtland das sogenannte Wiesenhaus. In dem urigen Gebäude befinden sich mehrere Hotelzimmer sowie ein Apartment, das nun als „Maison by Logis” zertifiziert wurde.

„Unser Apartment verfügt über ein Schlafzimmer mit bequemem Doppelbett, eine voll ausgestattete Küche und einen Wohnraum mit gemütlicher Sofaecke, Flachbild-TV, Esstisch und Schreibtisch. Im Wohnraum besteht eine Aufbettungsmöglichkeit für zwei Personen. Wahlweise kann das Apartment um ein weiteres Doppelzimmer mit separatem Bad erweitert werden”, berichtet Logis-Hotelchefin Annette Lewandowsky. Im Haupthaus können die Gäste auf Wunsch ein üppiges Frühstück vom Büffet, die private Sauna sowie original erzgebirgische Küche im hoteleigenen Restaurant genießen.

Das zweite „Maison” ist das Logis Art Inn Hotel in Dinslaken am Niederrhein in Nordrhein-Westfalen. Hier befinden sich neben klassischen Hotelzimmern auch zwei Apartments — jeweils mit Doppelbett bzw. Kingsize ausgestattet. „Eins der beiden Apartments ist etwa 35 Quadratmeter groß, das zweite kann mit drei zusätzlichen Doppelzimmern von 35 auf bis zu 90 Quadratmeter erweitert werden.

Beide Apartments besitzen eine voll eingerichtete Küchenzeile, eine Sitzgelegenheit, einen Schreibtisch sowie Flachbild-TV mit Satellitenempfang von 70 Kanälen in zahlreichen Sprachen. Auf Wunsch sind klassische Hoteldienstleistungen wie unser umfangreiches Frühstücksbüffet zusätzlich buchbar”, erläutert Logis-Hotelier Hans Jürgen Rüffert.

Links

Andere Presseberichte