Hard Rock Hotel Davos rockt die Alpen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hard Rock Hotel Davos rockt die Alpen

15.08.2017 | PRCO

Orlando, Florida / Davos, Schweiz, 14. August 2017 — Mit Standorten in weltweit über 70 Ländern expandiert Hard Rock International sein Hotelportfolio in die Schweizer Alpen und verkündet Pläne, in Davos ein Hard Rock Hotel zu eröffnen. In Zusammenarbeit mit der International Hospitality Services AG (IHS), der Eigentümerin des Spenglers Hotel und der Holsboer Residences in Davos, wird Hard Rock die Region ab Dezember 2017 elektrisieren. VIYM, eine Beteiligungsgesellschaft mit umfassender Erfahrung im Gastgewerbe, beriet IHS bei dem Projekt

Beim Umbau des 130 Jahre alten Gebäudes des heutigen Spenglers Hotel Davos sind ein neuer Wellnessbereich und sanfte Designakzente geplant. Dabei wird das Hard Rock Hotel Davos die traditionelle Verbundenheit des Gebäudes mit den beiden Pionieren Dr. Alexander Spengler und Willem Jan Holsboer wahren.

Als Davos für den medizinischen Nutzen seiner Höhenlage bekannt wurde, eröffnete Dr. Spengler die erste Kuranstalt, während Holsboer Pläne für die Bahnlinie nach Davos entwickelte. Das im Vorjahr renovierte, historische Luxus-Boutique-Hotel setzt seine moderne Neugestaltung fort, indem es sich zu einem von Musik inspirierten Erholungsort mit unbezahlbaren Erinnerungsstücken an den Wänden entwickelt. Letztere werden von einem Team von Designexperten kuratiert, um die lokale Musikszene miteinzubeziehen und die Kunst, den Stil und die Kultur der Region abzubilden.
 
«Während Hard Rock weltweit weiter wächst, zielt die Marke auf eine Expansion in den einflussreichen Städten und Reisezielen auf der ganzen Welt ab, insbesondere in Europa», erklärt Dale Hipsh, Senior Vice President der Hotelsparte von Hard Rock International. «Davos ist bekannt für sein reines Klima, sein Kulturangebot und seine vibrierende Unterhaltungsszene und gilt daher als renommiertes Reiseziel, das Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Wir sind der Ansicht, dass Davos perfekt zur Marke passt, und freuen uns, das Hard Rock Hotelerlebnis in die Region bringen zu können.»
 
Das künftige Hard Rock Hotel Davos in der höchstgelegenen Stadt Europas, die das World Economic Forum ausrichtet, befindet sich in günstiger Lage im Herzen der Stadt in der Nähe der beliebten Attraktionen. Durch die Lage in der Nähe des Bahnhofs, der über ausgezeichnete Verbindungen nach Zürich verfügt, sind die Boutiquen und Restaurants des Ortes für die Gäste einfach erreichbar. Das Hotel befindet sich zudem nur wenige Gehminuten von den Skiliften und Museen sowie dem Kongresszentrum, dem Golfplatz und der bekannten Vaillant Arena des HC Davos entfernt, in der jedes Jahr der Spengler Cup ausgetragen wird.
 
«Wir freuen uns, das Hard-Rock-Hotelteam in Davos begrüssen zu dürfen», sagt Alessandro Lardi, Präsident des Verwaltungsrates der International Hospitality Services AG. «Wir haben unseren Hotel- und Wohnkomplex 2016 lanciert und seither nach einer starken, bekannten Marke für unsere Liegenschaften gesucht. Das Kaliber der Marke Hard Rock International stellt sicher, dass sowohl das Spenglers Hotel als auch die Holsboer Residences — bald unter der Führung der Marke Hard Rock — von der Erfahrung und den einzigartigen Musiklösungen von Hard Rock International profitieren werden, kombiniert mit Stil und der regionalen Kultur.»
 
Andrey Yakunin, Mitgründer von VIYM, dem Finanz- und Gastgewerberater des Projekts, fügt hinzu: «Als Gastgewerbeinvestor mit einer langjährigen Erfolgsbilanz bin ich der Ansicht, dass Davos sowohl für Hoteliers als auch für die Gäste einmalige Gelegenheiten bereithält, da der Ort sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisenden das ganze Jahr über viel zu bieten hat. Deshalb vertraue ich im Namen unserer Hospitality-Asset-Investoren darauf, dass es diese Franchise sowohl IHS als auch Hard Rock International ermöglicht, eine erfolgreiche und lukrative Hotelanlage zu schaffen, die neue Gäste anzieht, zu denen auch treue Fans der Marke Hard Rock gehören.»
 
Das auf Geschäfts- und Freizeitreisende ausgerichtete Hard Rock Hotel Davos wird über 111 aufwendig umgestaltete Zimmer verfügen, darunter 31 Ein- bis Dreizimmerappartements. Zusätzlich zu drei Konferenzräumen für dynamische Meetings kann auch die historische Kapelle für Anlässe gebucht werden. Diese verfügt über eine moderne Soundanlage, natürliche Akustik, eine Orgel und anpassbare Beleuchtung und eignet sich ideal für Bankette, Hochzeiten, private Konzerte und Veranstaltungen. Für Wintersportler verfügt das Hotel über einen Skiraum, in dem die Gäste ihre Ausrüstung aufbewahren können.
 
Das Hotel wird gehobene Verpflegungsmöglichkeiten bieten. Dazu gehört ein bestehendes Restaurant — ein lokaler Hotspot mit malerischer Terrasse im ersten Stock. Zum Restaurant gehört eine elegante Lobbybar und eine gediegene private Bar, ideal für private Essen und Degustationen. Die exklusive Bar auf der Dachterrasse wird ein einmaliger Ort für eine atemberaubende Rundum-Aussicht auf die Berge und die Stadt sein. 

Ganz im Stil von Hard Rock wird das Hotel die Gäste mit zahlreichen Markenangeboten und Annehmlichkeiten verwöhnen, unter anderem mit dem Musikprogramm Sound of Your Stay®, mit dem die Gäste mit bereitgestellten Plattenspielern und Schallplatten ihren Aufenthalt musikalisch begleiten können, oder mit einer Fender-Gitarre, Verstärker und Kopfhörern zum Abrocken bei Jam Sessions im Zimmer. Zusätzlich wird die Hotelanlage über einen Wellnessbereich mit Body Rock® Trainingseinrichtung und Rock Spa® verfügen, einschliesslich musikalisch untermaltem Rhythm & Motion Wellnessangebot, fünf Behandlungszimmern und Yogastudio.

Mit ihrer Wertschätzung für Musik und einer einfallsreichen Ausstattung bieten die Hard Rock Hotels & Casinos Produkte für die verschiedenen Aspekte des Lebens — Arbeit, Spiel und persönliche Wohlfühloase.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert