Global Sales Director Becky Dimant eröffnet erstes ALHI Büro in Deutschland
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Global Sales Director Becky Dimant eröffnet erstes ALHI Büro in Deutschland

22.11.2017 | 78Madison.com

Becky Dimant wird zum Executive Director of Global Sales für Deutschland, Schweiz und Österreich ernannt und eröffnet Büro in Frankfurt

Becky Dimant / Bildquelle: Associated Luxury Hotels International
Becky Dimant / Bildquelle: Associated Luxury Hotels International

FRANKFURT, DEUTSCHLAND (November 2017) — Associated Luxury Hotels International (ALHI), die weltweit führende unabhängige Global Sales Organisation für den Meeting- & Incentive-Markt, hat ihr erstes Globales Verkaufsbüro in Deutschland eröffnet. Der neue Vertrieb von Associated Luxury Hotels International im  Frankfurter Raum unterstützt Meeting- und Incentive-Spezialisten sowie Führungskräfte in Deutschland, Schweiz und Österreich bei der Durchführung von Meetings, Konferenzen und Incentives in seinen Mitgliedshotels oder Resorts.

Associated Luxury Hotels International vermarktet über 250 gehobene und luxuriöse Hotels und Resorts weltweit

die entweder individuell geführt sind oder zu einer unabhängigen Hotelmarke gehören und auf Meetings oder Incentive-Programme spezialisiert sind.Dies ist das zweite Global Sales Büro von Associated Luxury Hotels International in Europa nach der Eröffnung  des  Global Sales Büros in London im März 2017.

Das luxuriöse Portfolio von Associated Luxury Hotels International enthält über 150 einzigartige Hotels und Resorts in Nordamerika; 35 in Westeuropa; 13 in Osteuropa; 17 auf den Bahamas, Bermudas und in der Karibik; 13 im Mittleren Osten; 31 in Asien; 9 in Afrika; und 4 in Südamerika. Bei der Ankündigung der Eröffnung des neuen Associated Luxury Hotels International Büros in Deutschland gab Chief Sales Officer Mark Sergot ebenfalls bekannt, dass Hotel-Vertriebsprofi Becky Dimant dem Unternehmen als Executive Director of Global Sales für Deutschland, Schweiz und Österreich beitritt.

Vom neuen Büro in der Nähe von Frankfurt am Main aus unterstützt sie künftig Meeting- und Incentive-Spezialisten

Und zwar im Deutschen, Schweizer und Österreichischen Markt bei der Planung von Projekten in einem der Mitgliedshotels & Resorts sowie mit den Allianzpartnern der Organisation. Zu diesen Partnern gehören 23 Luxus-Kreuzfahrtschiffe, die für Meeting- und Incentive-Programme geeignet sind, sowie Destination Management Companies (DMCs) an über 100 Standorten weltweit.

Vor dem Eintritt in Associated Luxury Hotels International arbeitete Becky Dimant 17 Jahre lang als Director of Global Sales für Deutschland, Schweiz und Österreich bei Fairmont Raffles Hotels International (FRHI Hotels & Resorts), die heute zu AccorHotels gehören. In dieser Position war sie zuständig für das Account Management des internationalen FRHI Portfolios mit 120 Luxus-Hotels der Marken Fairmont, Raffles & Swissotel für den Meeting- und Incentive-Markt in Deutschland, Österreich und Schweiz. Zu ihrer weitreichenden Erfahrung gehört ebenfalls die neunjährige Position als Director of Sales, Deutschland, für  Canadian Pacific Hotels & Resorts.

„Nach über 30 Jahren Global Sales Service auf dem nordamerikanischen Markt und unserer Erfahrung mit dem im Frühling eröffneten Büro in England freuen wir uns sehr, den Global Sales Service von Associated Luxury Hotels International auf den vielfachen Wunsch unserer Planer und Mitglieder nun auf Deutschland, Österreich und die Schweiz auszuweiten”, sagte Sergot. „Mit Becky haben Meeting- und Incentive-Spezialisten in diesen drei Ländern nun Zugang zu unserem Portfolio mit über 250 herausragenden Luxushotels und Resorts in 63 Ländern.

Becky ist eine dynamische und engagierte Verkaufsdirektorin, die ihre umfassende Erfahrung im Luxus Meeting- und Incentive-Sektor sowie umfangreiche Marktkenntnisse in die neu geschaffene Position einbringt. Sie hat Leidenschaft für Kundenbetreuung, ein hervorragendes Kundenverhältnis und sie freut sich darauf, Planern aus der Region die Global Sales Services von Associated Luxury Hotels International zur Verfügung zu stellen.”,  ergänzt Mark Gorgon, Vice President UK & Europe ALHI mit Sitz in London.

Zusätzlich zu Mitgliedshotels und Resorts umfasst das Portfolio von Associated Luxury Hotels International 10 Luxusmarken-Kollektionen, mit denen Planer noch einfacher die Standorte für ihre Programme finden können. Dazu gehört die „Convention Collection” mit 31 Mitgliedshotels und Resorts mit über 500 Zimmern, mehr als 4.645 Quadratmetern Tagungsfläche und einem 1.858 Quadratmeter großen Ballsaal. Weitere Luxusmarken-Kollektionen sind: „Level 5 Collection” mit 63 Mitgliedshotels und Resorts, die sich die höchsten Auszeichnungen der Industrie verdient haben;

„City Solutions” mit 100 Hotels im Stadtzentren; „Golf Collection” mit 72 Resorts mit Meisterschaftsgolfplätzen; „Beach & Island Collection” mit 53 Mitgliedern; „Elite Retreats” besteht aus 56 exklusiven Hotels und Resorts mit bis 200 Zimmern; „Mountain Collection” enthält 26 Optionen mit inspirierendem Bergpanorama; „Bahamas, Bermuda & Caribbean Collection” bietet 17 tropische Luxusunterkünfte; „Ocean Line Collection” enthält 23 ultra-luxuriöse „schwimmende Resorts”; „DMC Solutions” bietet lokale Expertise an über 100 Standorten weltweit.

Tipps zum Thema Sales & Marketing

Job-Angebote der HOGA:

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert