east Hamburg und Grand Elysée Hamburg neu bei Preferred Hotels & Resorts
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

east Hamburg und Grand Elysée Hamburg neu bei Preferred Hotels & Resorts

04.12.2018 | Wilde & Partner Public Relations
  • Mit drei neuen Hotels in Hamburg und Frankfurt ist Preferred Hotels & Resorts nun mit insgesamt sechs Häusern in Deutschland vertreten
  • Erweiterung des Teams am Standort München
Grand Elysee Penthouse / Bildquelle: Preferred Hotels & Resorts
Grand Elysee Penthouse / Bildquelle: Preferred Hotels & Resorts

München – 04. Dezember 2018 (w&p): Drei auf einen Schlag - Die weltweit größte unabhängige Hoteldachmarke Preferred Hotels & Resorts ist weiter auf Expansionskurs. Mit drei Neuzugängen in diesem Jahr wächst das Portfolio des Unternehmens auf insgesamt sechs Luxusherbergen in Deutschland. Am Standort in München verstärkt Isabel Grosse als Director of Leisure Sales Central Europe das Team.

Premiere in Hamburg

Mit dem east Hamburg und dem Grand Elysée Hamburg gehören fortan zwei hochkarätige Häuser zu Preferred Hotels & Resorts. Für die amerikanische Dachmarke sind es die ersten in der Hansestadt. „Hamburg hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der Weltklasse-Destinationen entwickelt. Das east Hamburg und das Grand Elyéee Hamburg sind zwei einzigartige Hotels und wertvolle Mitglieder unseres Portfolios. Einen besseren Start könnten wir in Hamburg nicht haben“, betont Philipp Weghmann, Executive Vice President Europe.

Das east Hamburg, Teil der Lifestyle Kollektion von Preferred Hotels & Resorts, liegt direkt an der legendären Hamburger Reeperbahn von St. Pauli

Das Vier-Sterne-Designhotel verfügt über 129 moderne Zimmer, von Aquazimmern mit Wasserbetten bis hin zu Deluxe-Zimmern mit Whirlpool. Auch kulinarisch gesehen ist das east Hamburg eine Top-Adresse. Hawaiianisches Poke oder Weltklasse-Sushi werden in der offenen Küche zubereitet und sorgen für einen erlebnisreichen Abend im Herzen von Hamburg. Mit dem Grand Elysée Hamburg hat Preferred Hotels & Resorts Deutschlands größtes Fünf-Sterne-Privathotel ins Portfolio aufgenommen. Das legendäre Hotel ist in der Stadt an der Elbe ein Treffpunkt für Hamburger und Gäste gleichermaßen.

Als Teil der L.V.X. Kollektion bietet das Hotel 510 Zimmer und Suiten, die für einen unvergesslichen Aufenthalt sorgen. Die über 1.000 Kunstwerke des Hauses begeistern Kulturinteressierte sowie auch der Große Ballsaal zu den Highlights des Grand Elysée gehört. Und wer sich einmal wie der amerikanische Präsident fühlen möchte, bucht das Oval Office: im höchstgelegenen Veranstaltungsraum über den Dächern Hamburgs mit eigener Küche und Bar sowie einer großen Terrasse werden Geschäftstermine zu einem besonderen Ereignis.

Das Diaoyutai Mansion in Frankfurt gehört ebenfalls zu den Neuzugängen bei Preferred Hotels & Resorts

Es unterstreicht ein weiteres Mal den hohen Standard und die Qualität der Dachmarke. Das exklusive Hotel öffnet im August 2019 seine Pforten und wird zur L.V.X. Kollektion von Preferred Hotels & Resorts gehören. Angelehnt an die chinesische Kultur spiegelt das Diaoyutai Mansion die einzigartige Atmosphäre des asiatischen Landes wider. Inmitten der pulsierenden Finanzmetropole gelegen, ist es nur eine kurze Fahrt vom Stadtzentrum und dem internationalen Flughafen entfernt. Das Hotel bietet 214 geräumige Zimmer und Suiten von 269 bis 753 Quadratmetern sowie authentische chinesische Restaurants.

Neben Veranstaltungsräumen für Meetings und Veranstaltungen mit Platz für bis zu 550 Personen verfügt The Diaoyutai Mansion auch über einzigartige Unterhaltungsräume, wie sie für die chinesische Kultur typisch sind. Dazu gehören ein Majong-Spielraum, zwei Karaoke-Räume und ein Billardraum. Gäste, die dem Trubel der Stadt für ein ruhiges Wochenende entfliehen wollen, können die Spa-Einrichtungen des Hotels genießen. Ein Indoorpool, zwei Whirlpools, eine Saunalandschaft und fünf Behandlungsräume sorgen für maximale Entspannung.

Der Ausbau des DACH Portfolios hat für Preferred Hotels & Resorts eine wichtige Bedeutung

Zur Verstärkung des Teams in München wird Isabel Grosse zukünftig für die Weiterentwicklung des Freizeitsegments in Europa mit den Schwerpunkten Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz verantwortlich sein. „Isabel Grosse ist eine große Bereicherung für unser Team“, freut sich Philipp Weghmann, Executive Vice President Europe. „Durch ihre langjährige Erfahrung in verschiedenen leitenden Positionen im Bereich Sales & Marketing bei Luxushotels in Deutschland und Österreich verfügt sie über umfassende Erfahrung im Hospitality- und Freizeitsegment. Auch für unser Mitglied das Hotel Bayerischer Hof war Isabel Grosse bereits tätig.“

Isabel Grosse freut sich auf die neue Herausforderung: „Mit meinem starken Sales-Team im Hintergrund werden wir sicher schon bald große Erfolge verzeichnen können. Preferred Hotels & Resorts ist in meinen Augen eine Marke, die Luxus und Lifestyle für jede Zielgruppe in höchster Qualität vereint.“ Insgesamt umfasst das Portfolio von Preferred Hotels & Resorts derzeit über 700 einzigartige Hotels in über 85 Ländern. Ob geschäftlich oder privat - Gäste können über das I Prefer Hotel Rewards Programm von Preferred Hotels & Resorts auf exklusive Mitgliederraten zugreifen und Prämienpunkte für viele dieser Häuser sammeln.

Das Programm ist kostenlos und die dort gesammelten Punkte können von den Gästen für kostenlose Übernachtungen und andere Zusatzleistungen vor Ort, den Elitestatus und vieles mehr eingelöst werden. Mehr Info

Tipp von Hotelier.de:

Links

Andere Presseberichte