GHOTEL Germany GmbH entwickelt acht IHG-Hotels
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

GHOTEL Germany GmbH entwickelt acht IHG-Hotels

30.08.2018 | fischerAppelt, relations GmbH

Neues Multiple Development Agreement über acht Hotels in Deutschland

Frankfurt am Main, 30. August 2018. Die IHG® (InterContinental Hotels Group), eines der weltweit führenden Hotelunternehmen, hat ein Multiple Development Agreement (MDA) unterzeichnet mit der GHOTEL Germany GmbH, einer Tochter der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA. Die Vereinbarung ermöglicht GHOTEL, insgesamt acht Hotels der IHG-Marken Holiday Inn®, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites® und Hotel Indigo® in Deutschland zu entwickeln. 

Darüber hinaus wird GHOTEL als Franchisenehmer diese vier IHG-Hotels betreiben: Das Holiday Inn Express Gütersloh, Holiday Inn Düsseldorf City Toulouser Allee, Holiday Inn Salzburg City und Holiday Inn Osnabrück, welches sich noch in der Bauphase befindet und im Frühjahr 2019 in der Innenstadt in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes Alando Palais eröffnen soll. Die drei bereits geöffneten Hotels verzeichnen ein starkes Wachstum und alle genannten Häuser befinden sich in erstklassigen Lagen. Das Holiday Inn Express Gütersloh liegt in der Altstadt, gegenüber dem Rathaus. Das führende Hotel in dieser Lage ist zu Fuß in fünf Minuten vom Hauptbahnhof erreichbar.

Das Holiday Inn Düsseldorf City Toulouser Allee eröffnete 2016 im Herzen des Neubauviertels “Le Quartier Central”; es liegt zentral mit einer direkten Verbindung mittels öffentlicher Verkehrsmittel zum Flughafen. Das Holiday Inn Salzburg City befindet sich in der Nähe des Hauptbahnhofs und der Universität. Martin Bowen, Head of Development DACH, IHG: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit unserem Partner GHOTEL und darüber, unser zehntes Multi Development Agreement geschlossen zu haben. Mit unserem innovativen und flexiblen Ansatz ermöglichen wir Win-win-Situationen, von denen unsere Partner und wir profitieren.”

Die IHG ist in Deutschland weiterhin auf Wachstumskurs mit insgesamt über 120 Hotels, von denen 76 (über 15.000 Zimmer) bereits geöffnet sind, sich 46 (über 7.500 Zimmer) in der Entwicklungs-Pipeline befinden und 85 auf MDA basieren*.
2017 schloss die IHG 19 Verträge über Hotels mit neuen und bestehenden Geschäftspartnern. Im Vergleich zu 2015 verdoppelte die IHG 2017 damit die Anzahl der Vertragsunterzeichnungen in Deutschland.

*Stand 31. Juni 2018

Links

Andere Presseberichte