Größtes Hurghada All inclusive Resort von Rixos Hotels unterzeichnet
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Größtes Hurghada All inclusive Resort von Rixos Hotels unterzeichnet

08.08.2019 | uschi liebl pr

Die Vertragsunterzeichung stellt einen Meilenstein in der Expansionsstrategie der türkischen Hotelkette für den Nahen Osten dar. Mit dem Rixos Hurghada Makadi Bay eröffnet Rixos Hotels am Roten Meer in Ägypten sein weltweit größtes All-Inclusive Luxusresort

Für die Übernahme und Renovierung des Strandresorts ist die Kette, an der Accor mit 50% beteiligt ist, eine Partnerschaft mit der Eastern Company for Investment and Touristic Development eingegangen. Die Fertigstellung des Rixos Hurghada Makadi Bay, einem Megaresort mit 1.636 Zimmern sowie Freizeit-, Sport- und Unterhaltungsangeboten auf Weltklasseniveau, ist für 2020 geplant.

Das außergewöhnliche Resort liegt direkt an einer abgelegenen Bucht des Roten Meeres südlich von Hurghada, einem Hotspot für Tauchausflüge, Familienurlaub und Golfreisen. Als Highlights wird das Resort seinen Gästen individuelle Villen sowie einen ausgedehnten Indoor- und Outdoor-Spa Bereich bieten, außerdem Fitnessmöglichkeiten, Kids Clubs, einen Wasserpark, eine Beach Lounge, ein großes Konferenzzentrum, unterschiedlichste Restaurantangebote sowie einen umfangreichen Entertainmentbereich mit eigenem Amphitheater.

Die Renovierung wird zwei Bauphasen von jeweils einem Jahr umfassen. Die bereits gestartete Phase 1 beinhaltet die Errichtung von zusätzlichen Anbauten und Erweiterungen des Angebots, um das Resort den Rixos Standards anzupassen. Nach Fertigstellung wird das Rixos Hurghada Makadi Bay offiziell eröffnet und bietet dann 815 Zimmer und Villen, 12 Restaurants und Bars, eine Beach Lounge, Konferenzräume mit insgesamt 1.500 Quadratmetern Fläche, einen 2.400 Quadratmeter großen Spa- und Wellnessbereich, mehrere Pools, einen kleinen Wasserpark, Kids Clubs und großzügige Außenanlagen für Fitness und Entertainment. Die zweite Bauphase startet direkt nach Eröffnung und umfasst einen 23.000 Quadratmeter großen Wasserpark sowie Renovierungsarbeiten am bestehenden Inventar.

„Dies ist ein zentraler Meilenstein in der Wachstumsgeschichte unserer Marke: wir eröffnen unser weltweit größtes Resort mit dem bisher umfangreichsten Angebot an Ausstattung und einzigartigen Urlaubserlebnissen“, so Fettah Tamince, Gründer und Vorsitzender von Rixos Hotels. „Wir freuen uns, mit der Eastern Company for Investment and Touristic Development einen ausgezeichneten Partner für dieses Vorzeigeprojekt gefunden zu haben, welches neue Maßstäbe für All-Inclusive All-Exclusive Luxusresorts in Ägypten und dem Nahen Osten setzen wird.“

Mahmoud El-Sayed Moussa El-Sharkawy, CEO der Eastern Company for Investment and Touristic Development, fügt hinzu: „Unsere Vision ist, Makadi Bay zur führenden Freizeit- und Entertainment-Destination am Roten Meer zu machen. In dieser Hinsicht ist die Marke Rixos, mit ihrem erfolgreichen und außergewöhnlichen Hotelkonzept und ihrer bewährten Expertise auf Ägyptens Resortmarkt, die perfekte Wahl.“

Rixos Hotels ist eine im Jahr 2000 gegründete Luxusmarke mit Hauptsitz in der Türkei und besteht derzeit aus 25 Hotels in 7 Ländern, darunter 17 Strandresorts, und heißt jährlich mehr als eine Million Gäste willkommen. Die Kette steht für traditionelle türkische Gastfreundschaft und bietet einzigartige Wellnesskonzepte und Urlaubserlebnisse für Gäste aller Altersgruppen. Rixos Hurghada Makadi Bay ist das erste Projekt dieser Art seit dem Einstieg von Accor im Jahr 2017. Damit wächst die Marke auf insgesamt acht Hotels im Nahen Osten, vier davon in Ägypten.

„Diese großartige Übernahme erweitert die Präsenz von Rixos am Roten Meer und zeigt einmal mehr die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Accor und dem Rixos Team, wenn es um die Weiterentwicklung der Marke in der Region und weltweit geht“, so Mark Willis, CEO von Accor Middle East & Africa.

Tipp von Hotelier.de:

Links

Andere Presseberichte