HRS Global Hotel Solutions wird Siemens Partner
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

HRS Global Hotel Solutions wird Siemens Partner

05.03.2018 | HRS - HOTEL RESERVATION SERVICE

HRS gewinnt globale Ausschreibung von Siemens und übernimmt für den Konzern alle Geschäftsprozesse rund um das weltweite Hotelprogramm mit jährlich mehr als 3 Millionen Übernachtungen eine der größten globalen Ausschreibungen

HRS übernimmt für Siemens alle Geschäftsprozesse rund um das weltweite Hotelprogramm. / Bildquelle: Siemens
HRS übernimmt für Siemens alle Geschäftsprozesse rund um das weltweite Hotelprogramm. / Bildquelle: Siemens

HRS überzeugte mit einer hohen Innovationskraft und der Tatsache, als vertikaler Experte global die gesamte Wertschöpfungskette rund um das Hotel Management zu optimieren. Siemens und HRS setzen mit diesem konsequenten Schritt einen neuen Benchmark in der Reisebranche.

HRS als Unterstützung für strategischen Ziele

Angefangen beim professionellen Hoteleinkauf und der Verhandlung von Spezialraten mit Hotels, über das Prüfen und Laden der Raten bis hin zur fortwährenden Analyse und Optimierung wird HRS in mehr als 170 Ländern für Siemens das globale Hotelprogramm managen. HRS wird Siemens wesentlich dabei unterstützen, seine strategischen Ziele zu erreichen – so will Siemens die Komplexität des Travel Managements reduzieren, alle Prozesse von Anfang bis Ende miteinander verzahnen und damit die Kosten verringern.

Gleichzeitig soll HRS die Zufriedenheit der Reisenden durch persönlichere und einfachere Buchungsprozesse steigern

Hierfür werden zukunftsweisende Technologien zum Einsatz kommen, wie künstliche Intelligenz und Blockchain. „HRS hat uns mit seinem ganzheitlichen Lösungsansatz klar überzeugt. Beeindruckt hat uns die Vernetzung der Lösungen vom Einkauf bis zur Buchung. Aber auch die Innovationskraft von HRS war ausschlaggebend“, sagt Thorsten Eicke, Vice President Global Category Mobility Services, Siemens AG.

„Wir freuen uns sehr auf den Ausbau unserer Zusammenarbeit und sind stolz, dass Siemens uns die Gesamtverantwortung für die Prozesse rund um die geschäftlichen Hotelübernachtungen weltweit übertragen hat“, sagt HRS Geschäftsführer Tobias Ragge. „Unsere Services werden bei Siemens zu zusätzlichen Einsparungen direkter und indirekter Kosten führen. Gleichzeitig profitieren die an HRS angeschlossenen Hotels von diesem Deal, der ihnen den Zugang zu einem der top Global Player öffnet.“

Tipp: Ausschreibungen bei Hotelier.de

Links

Andere Presseberichte