The House of Originals von sbe und Accor
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

The House of Originals von sbe und Accor

11.03.2019 | accor.com

Die Luxusmarke The House of Originals als Kooperation von sbe Entertainment Group und Accor

Die führende internationale Hotelgruppe sbe, die preisgekrönte Hotelmarken entwickelt, verwaltet und betreibt, gab im Rahmen der Berliner Hospitality Conference in Partnerschaft mit Acccor die Einführung ihrer neuen, globalen Luxusmarke The House of Originals bekannt. The House of Originals ist eine Luxussammlung von sbe-Projekten, die durch ihren mutigen Geist herausfordert und inspiriert. Zu dieser neuen Hotelmarken-Kollektion gehören unter anderem das Sanderson und das St. Martins Lane in London, das 10 Karaköy in Istanbul sowie der Shore Club in Miami Beach.

The House of Originals vereint das Beste, was sbe zu bieten hat

Diese neue Marke wird eine einzigartige Community für seine Gäste schaffen, die auf Luxuserlebnissen basiert und bei der die legendären sbe-Angebote der Kochkunst und Mixology im Mittelpunkt stehen. Darüber hinaus wird die Unterstützung durch den sbe-Partner Accor bei der Etablierung der Marke auf dem internationalen Markt entscheidend sein, indem den sbe-Kunden und -Partnern Zugang zu einer beispiellosen globalen Distribution und Einkaufsinfrastruktur geboten wird.

Sam Nazarian, Gründer und CEO von sbe, erklärt: "Bei sbe sind wir immer bestrebt, unvergessliche Erlebnisse zu schaffen. The House of Originals, zu dem unsere bestehenden unglaublichen Reiseziele, das Sanderson, das St Martins Lane, der Shore Club und das 10 Karaköy gehören werden, wird eine Community und ein Netz einzigartiger globaler Objekte schaffen. Ich bin stolz darauf, bei diesem Projekt sehr eng mit dem Accor-Team und Gaurav BHUSHAN, Accors Head of Global Development, zusammenzuarbeiten, der uns unschätzbare Unterstützung bei der Erstellung eines einzigartigen Portfolios an Projekten bietet."

Gaurav Bhushan, Chief Development Officer von Accor: "Der Lifestyle-Markt wächst weiter sehr schnell und hat eine der schnellsten Wachstumsraten in der Branche. Accor hat im Lifestyle-Bereich sehr stark beschleunigt und bietet nun das breiteste Portfolio mit zehn Marken vom Economy bis zum Luxus-Segment, die international entwickelt werden sollen. The House of Originals ist die perfekte Kombination aus dem Know-how von sbe in den Bereichen Unterhaltung und F&B und wird insbesondere in Bezug auf Distribution, Loyalität und Netzentwicklung von Accors globaler Plattform profitieren. Mit bereits fünf neuen Hotels in der Projekt-Pipeline und spannenden Entwicklungen in bedeutenden Gateway-Städten wie Dubai, London und Paris versieht diese Marke das Accor-Portfolio mit einem neuen Hauch von Lifestyle."

The House of Originals ist eine Sammlung von Luxushotels, die individuell auf die Stadt zugeschnitten sind, in der sie ansässig sind. Diese inspirierenden Eigenschaften gelten als wegweisend und setzen einen Standard in Sachen Gastfreundschaft und Hotelerfahrung, die jedes Hotel zu einem eigenständigen Kultobjekt macht. Jedes Hotel in dieser Kollektion verfügt über einen unvergänglichen Spirit und verspricht Originalität.

Diese Umgestaltung stellt einen Wendepunkt für die Hotels dar und veranschaulicht, wie sie gemeinschaftlich eine neue, innovative Marke schaffen wollen, um den Kunden eine erfrischende Kollektion von Hospitality-Objekten anbieten zu können. The House of Originals wird schnell, aber durchdacht wachsen und hat bereits fünf neue internationale und nationale Standorte in der Pipeline.

ÜBER SBE

Sbe, 2002 von Gründer und CEO Sam Nazarian gegründet, ist ein führendes Privatunternehmen des Lifestyle-Gastgewerbes, das preisgekrönte Hotels, Residenzen, Restaurants und Nachtclubs entwickelt, verwaltet und betreibt. Mithilfe exklusiver Partnerschaften mit kulturellen Visionären ist sbe bestrebt, mit Engagement für Authentizität, Raffinesse, Können und Innovation außergewöhnliche Erlebnisse im Rahmen all seiner Eigenmarken zu schaffen. Infolge der gemeinsam mit Accor durchgeführten Übernahme der Morgans Hotel Group, des Pioniers im Bereich der Boutique-Lifestyle-Hotels verfügt sbe über ein beispielloses globales Portfolio, das Ende 2019 aus 29 Hotels und über 180 weltberühmten globalen Schauplätzen in den Bereichen Kochkunst, Nachtleben und Unterhaltung bestehen wird. Das Unternehmen ist einzigartig positioniert, um ein komplettes Lifestyle-Erlebnis zu bieten - vom Nachtleben über Essen und Trinken und Unterhaltung bis hin zu Hotels und Residenzen sowie durch sein innovatives Programm für Kundenbindung und -prämien "The Code" und seine preisgekrönte internationale Tochtergesellschaft für Immobilienentwicklung, Dakota Development. All das festigt sbe als führendes Unternehmen im Gastgewerbe. Zu den etablierten und aufstrebenden Hotelmarken gehören SLS Hotel & Residences, Delano, Mondrian, The Redbury, HYDE Hotel & Residences und The House of Originals. Darüber hinaus verfügt sbe über folgende international anerkannte Restaurants und Einrichtungen unter der Tochtergesellschaft Disruptive Restaurant Group: Katsuya unter der Leitung von Chefkoch Katsuya Uechi, Umami Burger, Cleo, Fi'lia, Carna by Dario Cecchini, Leynia und Diez y Seis unter der Leitung von Chefkoch José Icardi, HYDE Lounge, S Bar, Doheny Room, Nightingale, Skybar, Bond und Privilege. Weitere informationen dazu finden sie auf sbe.com.

Über Accor

Links

Andere Presseberichte