Wyndham expandiert in Russland und angrenzenden Ländern
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Wyndham expandiert in Russland und angrenzenden Ländern

26.11.2019 | Klenk & Hoursch AG

Frankfurt, 26. November 2019 – Wyndham Hotels & Resorts, der weltweit größte Hotel-Franchisegeber mit einer globalen Präsenz von rund 9.200 Hotels und 20 Marken in mehr als 80 Ländern, baut sein internationales Hotelportfolio weiter aus. Das Unternehmen plant die Eröffnung von 15 neuen Hotels in Russland und den Nachbarländern innerhalb der nächsten zwei Jahre. Durch die Expansion auf 35 Hotels mit mehr als 5.700 Zimmern in relevanten Märkten wie Russland, Georgien, Kirgisistan, Armenien, Kasachstan und Usbekistan wird Wyndham Hotels & Resorts seine Präsenz in der Region bis zum Jahr 2021 deutlich verstärken

Ramada by Wyndham Kutaisi, Georgia / Bildquelle: Alle Bilder Wyndham Hotels & Resorts
Ramada by Wyndham Kutaisi, Georgia / Bildquelle: Alle Bilder Wyndham Hotels & Resorts
Ramada by Wyndham Tbilisi, Georgia
Ramada by Wyndham Tbilisi, Georgia
Wyndham Garden Tashkent International Airport, Uzbekistan
Wyndham Garden Tashkent International Airport, Uzbekistan

Georgien

Allein in Georgien wird das bestehende Hotelportfolio um sieben neue Hotels mit insgesamt über 1.300 Zimmern erweitert. Mit den Neueröffnungen werden die bestehenden Regionen Tiflis und Batumi weiter ausgebaut sowie neue Destinationen in Kutaisi und Goderdzi erschlossen, darunter ist auch ein neues Hotel in einem Skigebiet im Süden des Landes.

Seit dem Markteintritt in Georgien im Jahr 2016 mit damals einem Hotel hat Wyndham mit der Einführung der Marken Wyndham Grand® und Ramada Encore® by Wyndham in Tiflis eine starke Marktdynamik entwickelt. Insgesamt plant das Unternehmen in den nächsten zwei Jahren die Anzahl von zehn Häusern verschiedener Hotelmarken im Land zu erreichen, darunter Wyndham Garden®, Ramada® und TRYP® by Wyndham sowie die designorientierte Economy-Marke Super 8® by Wyndham.

Russland

Die Wachstumspläne für Russland sehen den weiteren Ausbau der Marke Ramada by Wyndham vor. Das Portfolio von bereits sechs Hotels der Marke im Land wird im nächsten Jahr durch ein neues Haus in Kislovodsk ergänzt. Darüber hinaus wird Wyndham mit der Marke Ramada Encore® by Wyndham in den russischen Markt eintreten. Geplant sind hier ein Hotelneubau in Jekaterinburg im Jahr 2020 und eine weitere Eröffnung in St. Petersburg bis 2025.

Kasachstan und Usbekistan

Darüber hinaus setzt Wyndham Hotels & Resorts sein Wachstum in Kasachstan mit zwei weiteren Hotels fort, eines im Resortdorf Burabay und das andere 2020 in der Stadt Shymkent. Weitere Neuzugänge werden unter anderem Hotels in der usbekischen Hauptstadt Taschkent und der historischen Stadt Buchara sein.

Dimitris Manikis, President und Managing Director, Wyndham Hotels & Resorts, EMEA, erläuterte: „Von aufstrebenden Städten bis hin zu beeindruckenden Landschaften – die Region bietet zahlreiche Möglichkeiten für die Hotelindustrie. Wir sind daher sehr stolz darauf, bereits mit einer Vielzahl an Häusern in diesen Märkten vertreten zu sein. Angesichts weiterer, aufstrebender Destinationen und einer wachsenden Zahl an nationalen und internationalen Reisenden, sehen wir auch weiterhin großes Wachstumspotential in dieser Region. Unsere Expansionspläne sind eng mit unserer Vision verbunden, Hotelreisen für alle zu ermöglichen und so der steigenden Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Unterkünften gerecht zu werden. Ebenso wollen wir die Bedürfnisse aller Reisenden erfüllen, wohin und wie auch immer sie in dieser Region reisen wollen.“

Zu den letzten Eröffnungen in der Region gehören:

Ramada by Wyndham Bishkek Centre, Kirgisistan

Das Hotel befindet sich in der Hauptstadt und gleichzeitig größten Stadt Kirgisistans, Bishkek, und wurde im Juli 2019 eröffnet. Es ist das erste Hotel des Unternehmens im Land und liegt im Zentrum der Stadt in der Nähe des Staatlichen Historischen Museums sowie weiterer Sehenswürdigkeiten. Das modern eingerichtete Haus bietet Gästen zahlreiche Annehmlichkeiten, darunter drei Restaurants und Bars.

Wyndham Grand Tiflis, Georgien

Das Hotel im Herzen der Stadt hat im Mai 2019 eröffnet und verfügt über 158 stilvolle Gästezimmer und Suiten. Es bietet fünf sehr gut ausgestattete Konferenzräume, eine Bar und drei Restaurants. Die Lobby des Hotels beeindruckt mit einem 22 Meter großen Kronleuchter. Der Ballsaal des Hotels ist zudem mit seinem atemberaubenden Blick über die Stadt die ideale Location für gehobene Events und Festivitäten.

Ramada by Wyndham Yerevan, Armenien

Das erste Hotel des Unternehmens in Armenien wurde im April 2019 eröffnet und liegt in der Nähe des Platzes der Republik, mit Panoramablick auf den Berg Ararat und das Stadtzentrum von Jerewan. Das Hotel mit 202 Zimmern verfügt über vier Tagungsräume, ein Fitnesscenter, eine Sauna und ein Hammam.

Zu den anstehenden Eröffnungen in der Region gehören unter anderem:

Ramada Encore by Wyndham Jekaterinburg, Russland

Das erste Ramada Encore by Wyndham Hotel in Russland soll 2020 eröffnet werden und wird Teil eines gemischt genutzten Komplexes mit einem Einkaufszentrum und einem multifunktionalen Konferenzzentrum sein. Das Hotel verfügt über 214 Zimmer, einen Konferenzsaal, ein Fitnesscenter, zahlreiche F&B-Angebote sowie einen großen Parkplatz. Gäste haben von hier aus eine gute Anbindung an den Bahnhof, das Geschäftsviertel sowie die Altstadt von Jekaterinburg.

Ramada by Wyndham Tiflis, Georgien

Das erste Ramada by Wyndham Hotel im Land wird 2020 eröffnet und befindet sich im Stadtzentrum von Tiflis, an der Melikishvili Avenue, einem der beliebtesten Viertel der Stadt. Das Hotel mit 125 Zimmern wird in der Nähe des Konzerthauses und weiterer Sehenswürdigkeiten liegen und internationale Standards mit lokalem Flair verbinden. Gäste des Hauses können ein Restaurant und eine Lounge-Bar, einen Wintergarten, ein Fitnesscenter mit erstklassiger Ausstattung sowie drei Konferenzräume nutzen.

Ramada by Wyndham Kutaisi, Georgien

Das Hotel mit 275 Zimmern wird im Herzen von Georgiens ältester Stadt liegen. Reisende können den Panoramablick auf die Bagrati-Kathedrale und den Fluss Rioni genießen sowie in wenigen Gehminuten die White Bridge besuchen, eine der wichtigsten Attraktionen der Stadt. Das Hotel wird voraussichtlich 2021 eröffnen und über drei Restaurants und Bars sowie einen geräumigen Ballsaal für bis zu 220 Gäste verfügen. Es ist damit ein idealer Ort für Tagungen und Veranstaltungen aller Art.

Wyndham Garden Tashkent International Airport, Usbekistan

Direkt am Flughafen mit guter Anbindung an die wichtigsten Verkehrsmittel gelegen, wird der Hotelneubau voraussichtlich 2021 eröffnen. Die 79 Gästezimmer und 29 Suiten sind mit modernen Annehmlichkeiten ausgestattet, um Reisenden einen entspannten Aufenthalt zu ermöglichen. Das Hotel wird auch über einen Fitnessclub mit Spa und Innen- und Außenbecken sowie vier Restaurants und Bars verfügen. Das Wyndham Garden Tashkent wird zudem vor allem für Geschäftsreisende eine Business-Lounge und Büroräume sowie drei Konferenzräume und einen großen Parkplatz anbieten.

Tipp von Hotelier.de:

Links

Andere Presseberichte