Süllberg Hotel Blankenese und Gastronomie in Hamburg
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Süllberg Hotel Blankenese und Gastronomie in Hamburg

17.12.2012 | Klocke Verlag
Süllberg Hotel Hamburg: Gourmetglück mit Elbblick
Karl-Heinz Hauser, Biderquellen Klocke Verlag
Karl-Heinz Hauser, Biderquellen Klocke Verlag
Der Blick über die Elbe und ein wunderschönes Ambiente stecken im Seven Seas den adäquaten Rahmen für eine sterngekrönte Küche
Der Blick über die Elbe und ein wunderschönes Ambiente stecken im Seven Seas den adäquaten Rahmen für eine sterngekrönte Küche
Das Hotel und Restaurant Süllberg, das in 75 Meter Höhe über der Elbe thront, ist eines der ältesten und traditionsreichsten Gasthäuser Hamburgs. Schon vor über 100 Jahren ging sein guter Ruf weit über die Grenzen der Hansestadt hinaus und Generationen von Hamburgern begingen hier schon große Bälle, rauschende Feste, Hochzeiten und Familienfeiern. An diese Tradition haben der Geschäftsführer Karlheinz Hauser und sein engagiertes Team erfolgreich angeknüpft.

Als einem der besten Köche Europas – vor seiner SüllbergZeit hat er als Küchendirektor die Gastronomie des Adlon in Berlin auf Erfolgskurs gebracht – liegt Karlheinz Hauser sein Gourmetrestaurant „Seven Seas“ besonders am Herzen.

Der Blick über die Elbe und ein wunderschönes Ambiente bilden einen adäquaten Rahmen für Hausers sterngekrönte Küche, die vor allem von einem unbestechlichen Anspruch an die Qualität und von der Achtung vor dem Produkt geprägt ist. Das schmeckt man beim Degustationsmenü, das wahlweise in vier, fünf oder sechs Gängen serviert wird, genauso wie bei den kulinarischen SevenSeasAktionswochen, die sich längst einen festen Platz in den Terminplänen der hanseatischen Feinschmecker erobert haben.

Kulinarische Aktionswochen anderer Art locken die Gäste ins Bistro „Süllbergterrassen“, das für jeden Geschmack und jede Gelegenheit genau das Richtige bietet. Im Sommer gehört der SüllbergBiergarten, in dem sich die Gäste ihre Wünsche selbst mit zünftigen Schmankerln oder mit Kaffee und Kuchen erfüllen, zu den schönsten Plätzen der Hansestadt.

Nicht bodenständig, sondern majestätisch geht es im originalgetreu restaurierten Jugendstilsaal zu, der, wie die drei anderen PrivateDiningRäume, Festlichkeiten aller Art einen stilvollen Rahmen gibt. Und wer das Glück hat, in einem der zehn wunderschönen und großzügigen Zimmer oder in einer der Suiten (zum Teil mit Elbblick) mit luxuriösen Bädern zu logieren, kann die stilvolle Verwöhnatmosphäre sogar rund um die Uhr genießen – natürlich auch die Wohltaten von „farins Beauty und Spa“.

Tipps

Weitere Informationen:
Geschäftsführer: Karlheinz Hauser
Süllbergsterrasse 12
22587 Hamburg

Telefon: 0 40 / 86 62 52 - 0
Telefax: 0 40 / 86 62 52 - 12
E-Mail: info@suellberg-hamburg.de">info@suellberg-hamburg.de
Internet: www.suellberg-hamburg.de

ÖffnungszeitenSüllberg Hotel Blankenese
Gourmetrestaurant „Seven Seas“ 18.30 – 24.00 Uhr, Sonntag auch 11.30 – 15.00 Uhr
Ruhetage: Montag und Dienstag
Bistro und Terrasse: täglich 8.00 – 22.30 Uhr
Kreditkarten: American Express, Visa, Eurocard

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert